ESC500 G4

    ESC500 G4

    Erweiterte E/A-Anschlussmöglichkeiten und hohe Energieeffizienz

    • Drei unabhängige Bildschirme gleichzeitig betreiben mit HDMI, DisplayPort-, DVI-D- und VGA-Anschlüssen
    • Integriertes USB 3.1 für eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit von 10 Gb/s
    • Windows 10 Pro 64-bit oder andere Versionen verfügbar
    • 80-PLUS-Bronze-500W- oder Gold-700W-Netzteil für professionelle Grafikanwender
    • Intel® Xeon® E3-1200 v5 und Intel® Core™ i7- / i5- / i3- Prozessor-Plattformen der 4. Generation

      Drei unabhängige Bildschirme gleichzeitig betreiben

      Dank der von einem kompatiblen Intel®-Prozessor der neuesten Generation betriebenen HDMI-, Displayport-, DVI-D- und VGA-Schnittstellen bietet der ESC500 G4 den Nutzern auch ohne zusätzlich installierte Grafikkarte die Möglichkeit, bis zu drei unabhängige Bildschirme gleichzeitig für Multitasking-Aufgaben zu nutzen.

      Integriertes USB 3.1 für eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit von 10 Gb/s

      Auf der Rückseite verfügt der ESC500 G4 über integrierte Anschlussmöglichkeiten für USB 3.1 Typ-A / Typ-C und bietet Datentransferraten von bis zu 10 Gbit/s - doppelt so schnell wie USB 3.0. Der neue Typ-C-Anschluss ist reversibel, das bedeutet: Anders als bei normalen USB-Steckern gibt es beim Einstecken kein „falsch herum“ mehr.

      Ein schnelleres System mit M.2, bis zu 22110

      Mit der doppelten Bandbreite von PCI Express 3.0 unterstützt M.2 Datenübertragungsraten von bis zu 8 Gbit/s und bis zu 22110 NGFF. Es ist die perfekte Wahl für Kunden, die SSDs mit verschiedenen Kapazitäten installieren, selbst bis zu einer Kapazität von 1TB.

      Performance-Steigerung und Datenredundanz mit Dual-M.2 im SATA-Modus

      Das WS-Mainboard im ESC500 G4 verfügt über zwei M.2-Steckplätze und bietet die Flexibilität, zwischen Top-Performance oder Datenredundanz im SATA-Modus zu wechseln. In der RAID 0-Konfiguration zur Performance-Maximierung verfügt der ESC500 G4 über eine bis zu 40% schnelle Schreibgeschwindigkeit im Vergleich mit einem Single-Drive-M.2-Setup und ist bei Leseoperationen unglaubliche 84% schneller. Für eine vollständige Absicherung können die M.2-Geräte auch in einer RAID-1-Konfiguration gekoppelt werden, welche eine sofortige Datenredundanz bietet.

      Vier PCIE3.0 x16-Steckplätze für den flexiblen Einsatz zusätzlicher Erweiterungskarten

      Der ESC500 G4 unterstützt die AMD®-Quad-GPU-CrossFireXTM-Technologie mit zwei x16-Steckplätzen und bis zu 16 Links. Zudem können die vier flexiblen x16-Steckplätze für zusätzliche Erweiterungskarten, wie beispielsweise Grafikkarten, RAID-Karten, Netzwerkkarten und professionelle VGA-Karten genutzt werden - die perfekte Wahl für einen komfortablen Betrieb.

      Energieeffizienz auf Platinum-Level

      Das WS-Mainboard im ESC500 G4 wurde mit ausgewählten Komponenten konstruiert, um eine Energieeffizienz auf Platinum-Level zu erreichen. Somit werden die Temperaturen und die Schaltverluste der CPU reduziert. Die energieeffizienten Technologien beinhalten:

      1. Extrem langlebige 12K-Festkörperkondensatoren
      2. Beat Thermal-Spulen III
      3. ASUS Digi+ Spannungsregulierung (VRM)

      Stromsparend und energieeffizient

      Dank der geringeren Verlustleistung und höheren Energieeffizienz der 80-PLUS-500W-Bronze- oder 700W-Gold-Netzteile spart der ESC500 G4 Betriebskosten.

      Integriertes Dual Intel I210-LAN auf Server-Niveau

      Um die Netzwerkleistung noch zuverlässiger zu gestalten, unterstützt der ESC500 G4 das neueste, integrierte Dual Intel® Gigabit LAN auf Server-Niveau. Dies reduziert die Belastung des Prozessors sowie die Betriebstemperaturen für eine hervorragende Performance sowie eine verbesserte Unterstützung verschiedener Betriebssysteme.

      LGA1151-Sockel für Intel® Core i7/i5/i3-Prozessoren der 6. Generation sowie Prozessoren der Xeon E3-1200 v5-Familie

      Das Mainboard unterstützt die aktuellsten Intel® Core™ i7/i5/i3-Prozessoren der 6. Generation, Xeon E3-1200 v5-Prozessoren sowie Pentium/Celeron-Prozessoren für den LGA1151-Sockel. Die integrierten Speicher- und PCI-Express-Controller unterstützen sowohl Dual-Channel (4 DIMM-Slots) DDR4-Speicher als auch x16 PCI Express™ 3.0-Steckplätze. Diese CPUs bieten eine überragende Grafik-Performance und zählen zu den leistungsstärksten und energieeffizientesten Prozessoren der Welt.

      Intel®-C236-Express-Chipsatz
      Der Intel® C236 Express ist der neueste im Einzel-Chipsatz-Design-gefertigte Chipsatz mit Unterstützung für die neuen Sockel LGA1151 Intel® Core™ i7/i5/i3 Prozessoren der 6. Generation sowie Intel® Xeon® E3-1200 v5-Server-Prozessoren. Durch die Verwendung von seriellen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen bietet der Chipsatz eine gesteigerte Leistung, eine höhere Bandbreite sowie eine verbesserte Stabilität. Außerdem unterstützt der C236-Chipsatz acht SATA 6Gb/s-Schnittstellen, die eine Datenübertragung mit einer doppelt so großen Bandbreite wie bei bisherigen Bussystemen ermöglichen. Darüber hinaus unterstützt er Intel® iGPUs (integrierte Grafikprozessoren).