P8H61-M LE R2.0

    P8H61-M LE R2.0

    Präzises Digital-Power-Design sowie verbesserte, integrierte Grafik auf Micro-ATX H61-Plattform

    • DIGI+ VRM - Digital-Power-Design für die CPU und die iGPU
    • GPU Boost - iGPU- (integrierter Grafikprozessor) Grafikleistung sofort und in Echtzeit steigern
    • Network iControl - Netzwerkbandbreiten-Kontrolle in Echtzeit
    • LucidLogix® Virtu Universal MVP™
    • AI Suite II - Direkter Zugriff auf innovative ASUS-Features
    • Anti Surge Protection (Überspannungsschutz) - Optimaler Schutz für das ganze System
    • Unterstützt Windows 8 - Garantierte Kompatibilität
      Product Image

      Exklusive Windows 8-Features

      Fast Boot

      Schnell ins Betriebssystem
      Mit den neuen Hard- und Software-Lösungen von ASUS lässt sich das System innerhalb von nur 2 Sekunden* booten. Auf diese Weise werden lästige Wartezeiten unter Windows 8 sowie auch vorherigen Windows-Versionen vermieden, was die Benutzerfreundlichkeit und den Komfort deutlich erhöht. Denn dank des schnelleren Bootvorgangs oder Neustarts spart der Nutzer Zeit, die er effektiver nutzen kann. Lange Wartezeiten gehören mit Fast Boot endlich der Vergangenheit an.

      Windows 8-Erlebnis
      ASUS Boot Setting

      Unterschiedliche Start-Optionen
      Dank der ASUS Windows 8 Hardware-Optimierung, ermöglicht ASUS Boot Setting eine höhere Flexibilität durch die individuelle Anpassbarkeit des PC-Startvorgangs. Über eine nutzerfreundliche Oberfläche kann der Nutzer mit nur einem Klick direkt auf das BIOS zugreifen und schnell und einfach die bevorzugte Start-Methode auswählen: Entweder in Sekundenschnelle ins Betriebssystem gelangen oder aber das System regulär starten. Bei beiden Optionen werden die Einstellungen gespeichert, so dass der Nutzer nicht bei jedem Startvorgang neu wählen muss.

      Prozessor, Chipsatz und Grafik

      Intel® Core™ i7/Core™ i5/Core™ i3/Pentium®/Celeron®-Prozessoren der zweiten und dritten Generation für LGA1155-Sockel

      Das Mainboard unterstützt Intel® Core™ i7/i5/i3/Pentium®/Celeron®-Prozessoren der dritten und zweiten Generation mit LGA1155-Sockel. Durch den integrierten Grafikprozessor, den Speicher- und die PCI Express-Controller unterstützt es die integrierte Grafikausgabe mit dedizierten Chipsätzen, 2-Channel (2 DIMM) DDR3-Speicher sowie 16 PCI Express 3.0/2.0-Lanes, die zusammen für eine außerordentliche Grafikleistung sorgen. Die Intel® Core™ i7/i5/i3/Pentium®/Celeron®-Prozessoren der dritten und zweiten Generation gehören somit zu den leistungsstärksten und energieeffizientesten Prozessoren der Welt.

      Intel® H61 Express-Chipsatz

      Der Intel® H61 Express-Chipsatz wurde im Einzel-Chipsatz-Design gefertigt und unterstützt Intel® Core™ i7/Core™ i5/Core™ i3/Pentium®/Celeron®-Prozessoren der dritten und zweiten Generation mit dem neuen LGA1155-Sockel. Durch die Verwendung von seriellen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen bietet der Chipsatz eine gesteigerte Leistung, eine höhere Bandbreite sowie eine verbesserte Stabilität.

      PCIe 3.0-Unterstützung

      Der aktuelle PCI Express® 3.0- (PCIe 3.0) Busstandard bietet eine verbesserte Verschlüsselung für eine doppelt so hohe Leistung wie mit dem derzeitigen PCIe 2.0-Standard. Die komplette Bandbreite für eine 16-fache Geschwindigkeit erreicht maximal 32GB/s, d.h. das Doppelte der 16GB/s, die der PCIe 2.0-Standard (im x16-Modus) erreichen kann. PCIe 3.0 bietet dem Nutzer unvergleichlich hohe Datenübertragungsgeschwindigkeiten. Durch die Abwärtskompatibilität mit PCIe 1.0- und PCIe 2.0-Geräten kann der Übergang zudem nahtlos und besonders komfortabel erfolgen. Für Nutzer, die die Grafikleistung verbessern und optimieren und mit der aktuellsten, zukunftssicheren Technologie ausgestattet sein wollen, ist dieses Feature unverzichtbar.

      * Die PCIe 3.0-Geschwindigkeit wird von Intel® Core™-Prozessoren der dritten Generation unterstützt.

      Dual-Channel DDR3 2200(O.C.) /2133 (O.C.) /2000 (O.C.) /1866 (O.C.) /1600/1333/1066MHz-Unterstützung

      Das Mainboard unterstützt die DDR3 RAM-Technologie, die Datentransferraten von 2200 (O.C.)/ 2133 (O.C.)/ 2000 (O.C.)/ 1866 (O.C.)/ /1333 /1066 MHz ermöglicht. Dadurch werden die Bandbreitenanforderungen für modernste Betriebssysteme sowie 3D-Grafik-, Multimedia- und Internetanwendungen erfüllt.

      * Aufgrund des Verhaltens des Intel®-Prozessors der zweiten Generation laufen die DDR3 2200- (und höher) sowie DDR3 2000/1800 MHz-Speichermodule mit einer Frequenz von DDR3 2133/1866/1600 MHz.
      ** Intel®-Prozessoren der dritten Generation unterstützen Frequenzen von DDR3 1600 MHz und höher.

      Intel® Smart Connect-Technologie, Intel® Rapid Start-Technologie

      Intel® Smart Connect-Technologie:
      Automatische Anwendungsaktualisierung - Verkürzte Wartezeiten
      Dank der Intel® Smart Connect-Technologie kann der PC selbst im Ruhemodus Web-Updates mit neuen Inhalten für ausgewählte Anwendungen beziehen. Dadurch werden die Wartezeiten bei der Aktualisierung und der Synchronisation von Anwendungen mit der Cloud verkürzt und der Nutzer kann die gewonnene Zeit effektiv nutzen.

      Intel® Rapid Start-Technologie:
      Den PC sofort in Sekundenschnelle aus dem Stromsparmodus herausholen
      Die Intel® Rapid Start-Technologie ermöglicht es dem Nutzer seinen PC in Sekundenschnelle aus dem Stromsparmodus herauszuholen. Indem die Technologie den Systemspeicher auf einer bestimmten SSD-Festplatte speichert, kann der PC noch schneller "aufgeweckt" werden, während gleichzeitig der geringe Stromverbrauch erhalten bleibt.

      P8H61-M LE R2.0 Produktübersicht

      Exklusive ASUS-Features

      DIGI+ VRM Digital-Power-Design

      ASUS-Mainboards mit dem Intel® H61-Chipsatz verfügen über eine digitale Spannungsregelung für die CPU, genannt DIGI + VRM (Voltage Regulation Modules) Digital-Power-Design. Die CPU-Spannung sowie die VRM-Frequenz werden entweder durch sorgfältig entwickelte automatische Modi oder durch die Verwendung von nutzerdefinierten Profilen reguliert. Daraus resultiert, dass die DIGI+ VRM-Technologie eine höhere Energieeffizienz sowie eine optimale System-Stabilität garantiert. Dank der weltbekannten ASUS-Qualität bietet DIGI+ VRM eine ideale Plattform für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen, von Gaming- über Multimedia- bis hin zu Büro- und anspruchsvollen Multitasking-Anwendungen. Die ASUS H61-Mainboards mit DIGI+ VRM wurden entwickelt und getestet, um jederzeit eine optimale Leistung zu gewährleisten. Aus diesem Grund bleibt ihre Leistung in jedem Anwendungs-Szenario konstant effizient und zuverlässig.

      AI Suite II

      Direkter Zugriff auf innovative ASUS-Features
      Das Software-Paket ASUS AI Suite II bietet Zugriff auf alle exklusiven ASUS-Features. Dank ihrer benutzerfreundlichen Oberfläche ist AI Suite II leicht zu bedienen. Mit der Software-Suite können Benutzer ganz einfach Systemübertaktung, Energiemanagement, Lüftergeschwindigkeiten und Spannungen anpassen sowie Sensormesswerte überwachen. Die multifunktionale Software verfügt dabei über verschiedenste Funktionen, die besonders einfach zu bedienen sind. Auf diese Weise muss der Benutzer nicht mehr zwischen den verschiedenen Dienstprogrammen hin- und herschalten.

      EPU

      Stromsparlösung für das gesamte System
      Die EPU funktioniert entweder über einen in das Mainboard integrierten Schalter (Onboard Switch) oder über das AI Suite II-Dienstprogramm. Sie ermittelt die aktuelle PC-Auslastung und senkt die Spannungen so weit wie möglich ab, um so im ganzen System effektiv Strom zu sparen. Sie sorgt automatisch für den optimalen Energieverbrauch einzelner Komponenten. Dadurch wird nicht nur Strom gespart, sondern auch die Lüftergeräusche reduziert und die Lebensdauer der Komponenten verlängert.

      ASUS UEFI BIOS (EZ Mode)

      Die flexible und einfache BIOS-Benutzeroberfläche
      Das ASUS UEFI BIOS bietet das erste mausgesteuerte grafische BIOS, das über wählbare Modi sowie eine benutzerfreundliche Oberfläche verfügt, die der traditionellen Eingabe über die Tastatur weit voraus ist. Außerdem unterstützt es nativ voll ausgeschöpfte Festplatten mit mehr als 2,2TB in 64-bit-Betriebssystemen.

      Exklusive ASUS-Oberfläche
      Der EZ Mode zeigt häufig aufgerufene Informationen an. Der Nutzer kann zudem die Einstellungen für die Systemleistung wählen sowie die Bootreihenfolge per Drag-and-Drop priorisieren. Der Advanced Mode für erfahrene Performance-Enthusiasten beinhaltet detaillierte DRAM-Einstellungen über eine spezielle Seite für Speicherinformationen, die einen umfassenden Überblick bietet.

      Neues Upgrade! Kurze und einfache Informationen für eine erweiterte Systemsteuerung
      • F12-Hotkey für BIOS-Snapshots ermöglicht die Weitergabe der UEFI-Einstellungen sowie ein verbessertes Troubleshooting
      • Neuer F3-Shortcut für häufig aufgerufene Informationen
      • ASUS DRAM SPD- (Serial Presence Detect) Informationen für den Zugriff auf Speicherinformationen, die Ermittlung von fehlerhaften DIMMs und als Hilfe für schwierige POST-Situationen.

      Network iControl

      Netzwerkbandbreiten-Kontrolle in Echtzeit
      Mit dem An/Aus-Schalter können die Daten sowie die Netzwerkbandbreite der aktuell ausgeführten Anwendung mit nur einem Klick vor anderen Programmen priorisiert werden. Darüber hinaus kann auch bevorzugte Software priorisiert werden, indem die Profile über die intuitive Benutzeroberfläche konfiguriert werden. Innerhalb des Profils kann wiederum das Starten von Programmen voraus geplant und innerhalb einer bestimmten Zeitspanne ausgeführt werden, so dass Netzwerkstaus sowie lange Wartezeiten bei Downloads vermieden werden. Die Auto PPPoE-Netzwerkverbindung ermöglicht zudem ein Setup in nur einem einfachen Schritt und bietet somit noch mehr Online-Komfort. Network iControl ist ein intuitives Kontrollcenter für die Überwachung und Steuerung der Netzwerkbandbreite.

      Low EMI

      Optimaler Schutz
      Das spezielle Low-Radiation-Design schützt den Benutzer vor der schädlichen elektromagnetischen Strahlung, indem 50% der Strahlung beseitigt wird.
      1. Das Radiation-Deduction-Design reduziert die schädliche elektromagnetische Strahlung, da das exklusive Schaltungsdesign elektrostatische Aufladung verhindert.
      2. Das Radiation-Moat-Design blockiert effektiv die Strahlung, um somit einer erhöhten Entladung entgegenzuwirken.

      TurboV

      Echtzeit-Übertaktung (O.C.) - schnell und einfach
      Adrenalinstoß garantiert - Echtzeit-Übertaktung (O.C.) mit ASUS TurboV
      Dieses einfache O.C.-Tool ermöglicht eine Übertaktung, ohne dass das Betriebssystem heruntergefahren oder neu gestartet werden muss. Dank der feinstufigen Einstellungsmöglichkeiten für die wichtigen Spannungen kann das System sein volles Übertaktungspotenzial ausschöpfen. Außerdem macht seine benutzerfreundliche Oberfläche das Übertakten mit einigen wenigen Klicks möglich. Darüber hinaus bieten die ASUS OC-Profile im TurboV für jedes Szenario die jeweils besten Übertaktungseinstellungen.

      ASUS GPU Boost

      Grafikleistung sofort und in Echtzeit steigern
      GPU Boost übertaktet die iGPU (den integrierten Grafikprozessor) in Echtzeit, wodurch die bestmögliche Grafik-Performance erzielt wird. Die benutzerfreundliche Bedienoberfläche ermöglicht flexible Takt- und Spannungseinstellungen. Der Benutzer kann verschiedene Overclocking-Profile anlegen, zwischen denen er schnell hin und her wechseln kann. Somit kann die gesamte Systemleistung sowohl schnell als auch stabil gesteigert werden.

      100% hochwertige Feststoffkondensatoren

      Für das Mainboard werden ausschließlich hochwertige Kondensatoren aus leitfähigen Polymeren verwendet. Dies gewährleistet neben der Stabilität auch eine längere Lebensdauer und eine verbesserte Wärmekapazität.

      ASUS Anti-Surge Protection (Überspannungsschutz)

      Diese besondere Funktion schützt die hochwertigen Komponenten und das Mainboard vor Überspannungen, die durch das Netzteil verursacht werden können.

      Fan Xpert

      Aktiv leise und kühl
      Die ASUS FanXpert-Funktion ermöglicht es dem Benutzer die Geschwindigkeiten des Prozessor- und des Gehäuse-Lüfters intelligent an die Umgebungstemperaturen in verschiedenen Temperaturumgebungen und an die Systemauslastung anzupassen. Anhand einer Auswahl an integrierten Profilen kann die Lüfter-Geschwindigkeit flexibel kontrolliert werden. Ein leiser und kühler Betrieb ist somit gewährleistet.