RS720A-E9-RS24-E

    RS720A-E9-RS24-E

    Performance einer neuen Generation mit enormen Erweiterungsmöglichkeiten

    • Brandneues AMD-EPYC™-Plattformdesign
    • 8+1 Erweiterungssteckplätze
    • Benutzerfreundliches Design und höchste Effizienz
    • Vollständiges Remote-Server-Management
      Product Image

      Brandneues AMD-EPYC™-Plattformdesign

      Der ASUS RS720A-E9-RS24-E basiert auf der brandneuen AMD-EPYC™-Plattform und bietet eine außergewöhnliche Server-Performance. Mit bis zu 32 Kernen pro CPU und bis zu 128 Threads in einem einzigen 2HE-Server bietet der RS720A-E9-RS24-E enorme Leistung auf kleinstem Raum. 32 DIMM-Steckplätze bieten die beste RAM-Kapazität und Bandbreite ihrer Klasse. Ein integrierter E/A-Controller auf dem Prozessor eliminiert Engpässe bei der Datenübertragung, welche durch diskrete E/A-Chipsätze verursacht werden und sorgt bei reduzierter Latenz für eine deutlich bessere Systemleistung.



      8+1 Erweiterungssteckplätze

      Der ASUS RS720A-E9-RS24-E verfügt über sieben PCIe-3.0-x16-Steckplätze in voller Höhe (x8-Modus). Sechs dieser Steckplätze können miteinander gekoppelt werden und ermöglichen somit drei Konfigurationen im PCIe-3.0-x16-Modus. Der RS720A-E9-RS24-E besitzt außerdem einen Low-Profile PCIe-3.0-x16-Steckplatz (x16 Modus) und einen OCP Mezzanine 2.0-Steckplatz (x16 Modus) für OCP-Netzwerkkarten. Mit seiner flexiblen Erweiterbarkeit eignet sich der RS720A-E9-RS24-E für eine Vielzahl von Speicher- und Netzwerkanwendungen. Gleichzeitig bietet er eine hohe Skalierbarkeit als 2HE-Server.



      Benutzerfreundliches und energieeffizientes Design

      Der RS720A-E9-RS24-E bietet zahlreiche benutzerfreundliche Funktionen zur Erleichterung der Serverwartung. Zwei M.2-Steckplätze für 22110er-SSDs bieten zusätzliche Speicheroptionen. Um die Diagnose von Problemen einfacher und komfortabler zu machen, ist der Q-Code des Servers von außen sichtbar. Im Lieferumfang enthalten ist ein werkzeugloses Rack-Rail-Kit zum einfachen Auf- und Abbau des Servers sowie ein Lüfter, der ohne Werkzeug im laufenden Betrieb ausgetauscht werden kann. Der RS720A-E9-RS24-E verzichtet mit seinem energieeffizienten Design auf ein Power-Sharing-Board und reduziert so den Stromverbrauch und die Betriebskosten.



      Vollständiges Remote-Server-Management

      Mit einem integrierten ASMB9-iKVM unterstützt der ASUS RS720A-E9-RS24-E zudem Out-of-Band-Management per Fernzugriff über IPMI (Intelligent Platform Management Interface). Darüber hinaus bietet die brandneue ASUS-Control-Center-Software eine zentralisierte Server-Management-Lösung mit umfassender Kontrolle über IT-Umgebungen und einer Reduzierung der IT-Betriebskosten.