P9X79-E WS

    P9X79-E WS

    Optimal skalierbare Grafikperformance mit vierfacher x16-Anbindung

    • Intel® LGA2011-Plattform / Intel® X79-Chipsatz
    • 8-DIMM-Speicherbänke mit Quad-Channel-Unterstützung
    • Optimale Grafikperformance mit 4-Way GeForce® SLI™ und Quad CrossFireX™ x16-Anbindung
    • ASUS Dr. Power - Intelligente Netzteil-Überwachung
    • Optimierte Netzwerkleistung mit dem neuen dualen Intel® I210 Ethernet auf Server-Niveau
    • Speichern und Daten übertragen mit Höchstgeschwindigkeit dank ASUS SSD Caching II
      Product Image


      ASUS Workstation-Reihe – die optimale Lösung für den professionellen Einsatz

      ASUS Workstation-Reihe – die optimale Lösung für den professionellen Einsatz

      Die ASUS-Mainboards der Workstation-Reihe sind die ideale Plattform für professionelle Hochleistungs-PC-Systeme, bzw. Workstations. Sie bieten in allen Bereichen eine überragende Performance auf höchstem Niveau und gewährleisten dabei trotzdem in jeder Situation absolute Stabilität. Die Architektur der ASUS Workstation-Mainboards ist in vielerlei Hinsicht skalierbar, so dass die Workstation PC-Systeme auch bei steigenden Anforderungen in der Zukunft entsprechend aufgerüstet oder erweitert werden können. Die ASUS Workstation-Reihe ist trotz ihres Schwerpunktes auf professioneller Höchstleistung benutzerorientiert konzipiert. So sorgen bspw. während des Betriebs innovative und umweltschonende Kühllösungen intelligent dafür, dass die Hitze effektiv abgeleitet wird. Dies gewährleistet nicht nur ein stabiles System, sondern auch einen angenehm leisen und benutzerfreundlichen Betrieb. Die 24x24-Initiative, die sowohl aus 24 Stunden Non-Stop-Betrieb als auch aus einer 24-monatigen Ersatzteil-Garantie besteht, sorgt zudem für ultimative Zuverlässigkeit und gleichbleibende Qualität. Auf diese Weise müssen die Computer nur noch sehr selten ersetzt werden. Somit trägt die ASUS Workstation-Reihe effektiv zur Verbesserung der Arbeits- und Lebensqualität bei.

      Exklusive ASUS Workstation-Features

      Optimale Grafikperformance mit 4-Way SLI™ und CrossFireX™
      4-Way x16 PCI-Express Gen3 Grafikperformance 4-Way x16 PCI-Express Gen3 Grafikperformance

      Das native x16 PCI-Express 3.0 mit 4-Way GeForce® SLI™ und CrossFireX™ bietet eine extrem schnelle und zuverlässige Grafikperformance. Es ist optimal geeignet für die professionelle Nutzung von Anwendungen aus den Bereichen Technik, Architektur, Innenarchitektur, Luftfahrt sowie Audio- und Video-Design. Hinzu kommt, dass die beträchtliche Grafikleistung selbst die anspruchsvollsten PC-Spiele mit den höchsten Einstellungen in voller Auflösung ermöglicht und somit jede Menge Spaß und Unterhaltung bietet.
      4-Way x16 PCI-Express Gen3 Grafikperformance

      ASUS Dr. Power
      Den Status des Netzteils erkennen, ermitteln und überwachen Den Status des Netzteils erkennen, ermitteln und überwachen

      ASUS Dr. Power bietet die Überwachung des Netzteils in Echtzeit und verhindert somit plötzliche Systemausfälle. Außerdem benachrichtigt es den Nutzer, sobald die Stromversorgung unzureichend sein sollte. Darüber hinaus weist die LED-Anzeige auf dem Mainboard auf jegliche relevanten Stromversorgungsprobleme hin, falls das System nicht hochgefahren werden kann.

      Den Status des Netzteils erkennen, ermitteln und überwachen

      Integriertes Dual Intel® Gigabit-LAN auf Server-Niveau
      Das neueste, integrierte Dual Intel® I210 Gigabit-LAN auf Server-Niveau Das neueste, integrierte Dual Intel® I210 Gigabit-LAN auf Server-Niveau

      Um die Netzwerkleistung noch zuverlässiger zu gestalten, unterstützt das ASUS P9X79-E WS das neueste, integrierte Dual Intel® Gigabit LAN auf Server-Niveau. Dies reduziert die Belastung des Prozessors sowie die Betriebstemperaturen für eine hervorragende Performance sowie eine verbesserte Unterstützung verschiedener Betriebssysteme.

      Lüfterloses Kühldesign
      Hohe Leitfähigkeit für eine effiziente Wärmeableitung Hohe Leitfähigkeit für eine effiziente Wärmeableitung

      Integrierte Heatpipes aus Kupfer leiten die vom Prozessor und den Chipsätzen generierte Wärme dank der optimierten Leitfähigkeit effizient zu den Kühlkörpern ab. Das lüfterlose Kühldesign des ASUS P9X79-E WS hat eine längere Lebensdauer, ist vollkommen geräuschlos und bietet eine optimale Stabilität.

      Sieben PCIe x16-Steckplätze
      Ultimative Erweiterungsmöglichkeiten dank sieben x16 PCI Express 3.0-Steckplätzen Ultimative Erweiterungsmöglichkeiten dank sieben x16 PCI Express 3.0-Steckplätzen

      Das ASUS P9X79-E WS ist mit sieben x16 PCI-Express 3.0 -Steckplätzen ausgestattet, die ultimative Erweiterungsmöglichkeiten bieten. So kann der Nutzer bis zu vier Karten mit doppelter oder sieben Karten mit einfacher Bauhöhe installieren und ist somit für die unterschiedlichsten Szenarien gerüstet.

      ECC UDIMM
      Unterstützung verschiedener Speichertypen Unterstützung verschiedener Speichertypen

      Das ASUS P9X79-E WS unterstützt robuste, ungepufferte Server DDR3 ECC-Speichermodule sowie herkömmliche ungepufferte DDR3 Non-ECC-Speichermodule, welche leichter erhältlich sind und auch kostengünstiger in der Anschaffung. Durch die Unterstützung verschiedener Speichertypen bietet das ASUS P9X79-E WS eine hohe Flexibilität bei der Zusammenstellung verschiedener Workstations, je nach Budget und Bedürfnissen des Benutzers.

      Exklusive ASUS-Features

      Brandneue digitale Spannungskontrolle sowohl für den Prozessor als auch den DRAM
      Brandneue digitale Spannungskontrolle sowohl für den Prozessor als auch den DRAM
      Die ASUS X79-Mainboards sind mit dem neuen DIGI+ Power Control-Feature mit zwei digitalen VRMs (Voltage Regulator Modules) inklusive einem brandneuen DRAM-Controller ausgestattet, so dass nun nicht nur die Spannung des Prozessors sondern auch die des Arbeitsspeichers extrem präzise eingestellt werden kann. Dank der innovativen, führenden ASUS-Technologie wird eine extrem präzise Spannungsversorgung erreicht und somit auch eine größere Effizienz, Stabilität und Leistungsfähigkeit.

      Die Nummer 1 in Energieeffizienz und Stabilität
      Um die digitalen Spannungssignale (SVID) des Prozessors optimal verarbeiten zu können, müssen zwei kritische Komponenten perfekt zusammenarbeiten. Die Kommunikation zwischen Prozessor und Mainboard findet beim X79 anders als in der Vergangenheit voll digital statt. Das bedeutet, dass der Prozessor dem Mainboard seinen Spannungsbedarf in Form von digitalen Signalen und somit ultraschnell und präzise mitteilen kann. Das Mainboard kann somit das richtige Spannungsniveau für den Prozessor präzise und effizient je nach Bedarf liefern. Diese präzise Spannungsversorgung verringert unnötige Ungenauigkeiten bei der Spannung und bietet somit stabilere Prozessor- und Speichereinstellungen.

      Erweiterter Overclocking-Spielraum für Prozessor und Arbeitsspeicher
      Erweiterter Overclocking-Spielraum für Prozessor und Arbeitsspeicher
      Dank der integrierten, programmierbaren digitalen Controller kann der Nutzer die Spannung und die Taktfrequenzen des Prozessors und des DRAMs für verschiedene Overclocking-Szenarien einstellen. Die neuen Optionen beinhalten die neue VCCSA* LLC (Load Line Calibration) für einen größeren, relativen Spannungsbereich, die Steuerung der VCCSA* Stromstärke sowie die präzise Systemoptimierung mit UEFI BIOS. Das exklusive Design bietet präzise, aber dennoch flexible Einstellungsmöglichkeiten und somit einen größeren Overclocking-Spielraum, mit dem das volle Leistungspotenzial des Prozessors ausgeschöpft werden kann.

      * VCCSA (System Agent Voltage) beinhaltet einen DRAM-Controller. Die ASUS Leistungssteuerung bietet nun noch mehr Möglichkeiten für VCCSA und vereinfacht extremes DRAM-Overclocking.


      ASUS SSD-Caching
      ASUS SSD Caching II
      Multi-SSD Caching, verbesserte Lesegeschwindigkeit

      SSD Caching II ist um eine neue multiple Caching-Funktion erweitert worden und bietet vier zusätzliche Onboard SATA-Anschlüsse mit 6Gb/s. Dieses Feature verbessert die Performance, indem es mehrere installierte SSDs ohne Kapazitätsbeschränkungen als Zwischenspeicher für häufig genutzte Daten verwendet. Außerdem ermöglicht es dem Benutzer diese nach Belieben zu kombinieren. Beispielsweise können drei SSD-Laufwerke mit einer HDD-Festplatte oder zwei SSD-Laufwerke mit zwei HDD-Festplatten kombiniert werden. Der Nutzer profitiert somit von der Performance und den schnellen Reaktionszeiten der SSD-Technologie in Kombination mit der großen Kapazität einer Festplatte und zwar sofort und auf Knopfdruck, ohne das System neu starten zu müssen. Zusätzlich verhindert die integrierte Backup-Funktion Datenverluste, so dass der Benutzer sich beruhigt zurücklehnen kann, in dem Bewusstsein, dass seine Daten sicher sind.


      USB BIOS Flashback
      USB BIOS Flashback

      Einfaches und problemloses USB BIOS-Flashback
      Das USB BIOS Flashback ist der einfachste und komfortabelste Weg das BIOS upzudaten. Overclocker können somit neue UEFI BIOS-Versionen ganz einfach testen, ohne dass dafür das vorhandene BIOS oder Betriebssystem hochgefahren werden muss. Es funktioniert sogar ganz ohne wichtige Komponenten, wie bspw. den Prozessor oder den Speicher. Einfach ein USB-Speichergerät anschließen und den speziellen Button drei Sekunden lang gedrückt halten. Das UEFI BIOS wird automatisch upgedatet, indem die ATX-Standby-Leistung genutzt wird. Das BIOS upzudaten ist somit einfach und komfortabel wie nie zuvor! Hier mehr erfahren



      USB 3.0 Boost
      USB 3.0 Boost

      Schnellere USB 3.0-Übertragung mit UASP
      Die neue ASUS USB 3.0 Boost-Technologie unterstützt UASP (USB Attached SCSI Protocol), den aktuellsten USB 3.0-Standard. Dank der USB 3.0 Boost-Technologie wird die bereits beeindruckend schnelle USB 3.0-Übertragungsgeschwindigkeit eines USB-Geräts um bis zu 170% gesteigert. USB 3.0 Boost bietet eine benutzerfreundliche, grafische Oberfläche, die sofort die Datenübertragungsgeschwindigkeiten für USB 3.0-Peripheriegeräte mit den exklusiven ASUS Geräterkennungseinstellungen beschleunigt, ohne dass der Nutzer etwas dafür tun muss.





      Fan Xpert+
      Fan Xpert+

      Anpassbare Geschwindigkeiten mit unabhängiger Lüftersteuerung
      Das ASUS Fan Xpert+-Feature auf Hardware-Ebene ermöglicht es dem Nutzer unabhängig voneinander sowohl die Prozessor- als auch die Gehäuselüfter-Geschwindigkeit über verschiedene spezielle Controller anzupassen, entsprechend der unterschiedlichen Umgebungstemperaturen, Klimabedingungen und Systemauslastungen. Dank integrierter Profile kann die Lüftergeschwindigkeit flexibel entweder automatisch oder manuell gesteuert werden. Ein leiser und kühler Betrieb ist somit gewährleistet.


      UEFI BIOS
      Leistungspotenziale voll ausschöpfen mit einfach zu bedienender BIOS-Oberfläche

      Das ASUS UEFI BIOS bietet das erste mausgesteuerte grafische BIOS, das über wählbare Modi sowie eine benutzerfreundliche Oberfläche verfügt, die der traditionellen Eingabe über die Tastatur weit voraus ist. Außerdem unterstützt es nativ voll ausgeschöpfte Festplatten mit mehr als 2,2TB in 64-bit-Betriebssystemen.






      Exklusive ASUS-OberflächeExklusive ASUS-Oberfläche
      Der EZ-Mode zeigt häufig aufgerufene Informationen an. Der Nutzer kann zudem die Einstellungen für die Systemleistung wählen sowie die Bootreihenfolge per Drag-and-Drop priorisieren. Der Advanced-Mode für erfahrene Performance-Enthusiasten beinhaltet detaillierte DRAM-Einstellungen über eine spezielle Seite für Speicherinformationen, die einen umfassenden Überblick bietet.


      Neues Upgrade! Kurze und einfache Informationen für eine erweiterte Systemsteuerung

      • F12-Hotkey für BIOS-Snapshots ermöglicht die Weitergabe der UEFI-Einstellungen sowie ein verbessertes Troubleshooting
      • Neuer F3-Shortcut für häufig aufgerufene Informationen
      • ASUS DRAM SPD- (Serial Presence Detect) Informationen für den Zugriff auf Speicherinformationen, die Ermittlung von fehlerhaften DIMMs und als Hilfe für schwierige POST-Situationen.








      AI Suite II

      Direkter Zugriff auf innovative ASUS-Features
      Das Software-Paket ASUS AI Suite II bietet Zugriff auf alle exklusiven ASUS-Features. Dank ihrer benutzerfreundlichen Oberfläche ist AI Suite II leicht zu bedienen. Mit der Software-Suite können Benutzer ganz einfach Systemübertaktung, Energiemanagement, Lüftergeschwindigkeiten und Spannungen anpassen sowie Sensormesswerte überwachen. Die multifunktionale Software verfügt dabei über verschiedenste Funktionen, die besonders einfach zu bedienen sind. Auf diese Weise muss der Benutzer nicht mehr zwischen den verschiedenen Dienstprogrammen hin- und herschalten.




      Aktuelle Datentransfer-Technologie

      PCIe 3.0-Unterstützung

      Der aktuelle PCI Express™-Busstandard bietet eine verbesserte Verschlüsselung für eine doppelt so hohe Leistung wie mit dem derzeitigen PCIe 2.0-Standard. Die komplette Bandbreite für eine 16-fache Geschwindigkeit erreicht maximal 32GB/s, d.h. das Doppelte der 16GB/s, die der PCIe 2.0-Standard (im x16-Modus) erreichen kann. PCIe 3.0 bietet dem Nutzer unvergleichliche Datenübertragungsgeschwindigkeiten. Durch die Abwärtskompatibilität mit PCIe 1.0- und PCIe 2.0-Geräten kann der Übergang zudem nahtlos und besonders komfortabel erfolgen. Für Nutzer, die die Grafikleistung verbessern und optimieren und mit der aktuellsten, zukunftssicheren Technologie ausgestattet sein wollen, ist dieses feature somit unverzichtbar.

      * Dieses Mainboard kann PCIe 3.0-Spezifikationen unterstützen. Die Funktionen sind verfügbar, sobald ein PCIe 3.0-kompatibles Gerät genutzt wird. Weitere aktuelle Details finden Sie unter www.asus.com.
      > > Holen Sie sich hier die aktuelle BIOS-Version für die optimale Unterstützung von PCI-Express 3.0.

      ASUS Crystal Sound

      DTS™ Connect

      Beeindruckendes PC-Klangerlebnis
      Um immer die beste Klangqualität bei unterschiedlichen Formaten und Qualitätsniveaus zu erreichen, vereint DTS™ Connect zwei innovative Technologien. DTS™ Neo:PC™ bietet einen Upmix von Stereoquellen (CDs, MP3s, WMAs, Internet-Radio) in nicht weniger als 7.1-Kanäle für einen beeindruckenden Surround-Sound. Der Nutzer kann somit seinen PC an eine Heimkino-Anlage anschließen. DTS™ Interactive ist in der Lage, DTS™-Bitstreams auf einem PC auf mehreren Kanälen zu verschlüsseln und verschlüsselte Bitstreams über eine digitale Audio-Verbindung (bspw. S/PDIF oder HDMI) an externe Decoder zu senden.

      DTS™ UltraPC II

      DTS™ UltraPC II macht aus einem gewöhnlichen Stereo-Lautsprecher oder Kopfhörer ein 7.1-Surround-System. Zusätzlich zum Virtual-Surround-Sound rechnet es dank Audio Restoration den originalen Sound auf ein ganz neues Niveau hoch, indem der Dynamikbereich der Audiodateien nachgebildet wird. Der Symmetry-Modus verbessert zudem das Gleichgewicht der empfundenen Lautstärke von verschiedenen Eingabequellen, während der Enhance-Modus die Klangqualität über den Ausgleich hoher und niedriger Frequenzen verbessert. Diese Technologien ermöglichen ein einzigartiges Klangerlebnis auch im eigenen Heimkino.

      Prozessor, Chipsatz und Grafik

      Intel® Core™ i7-Prozessorfamilie der zweiten Generation für den LGA2011-Sockel

      Das Mainboard unterstützt die aktuellste Intel® Core™ i7-Prozessorreihe der zweiten Generation für den LGA2011-Sockel. Die integrierten Speicher- und PCI-Express™-Controller unterstützen sowohl Quad-Channel- (8 DIMMs) DDR3-Speicher als auch 40 PCI Express™ 3.0-Lanes, die zusammen für eine außerordentliche Grafikleistung sorgen. Die Intel® Core™ i7-Prozessorreihe der zweiten Generation für den LGA2011-Sockel gehört somit zu den leistungsstärksten und energieeffizientesten Prozessoren der Welt.

      Intel® X79 Express-Chipsatz

      Der Intel® X79 Express-Chipsatz wurde im neuartigen Einzel-Chipsatz-Design gefertigt, das die neue Intel® Core™ i7-Prozessorreihe der zweiten Generation für den LGA2011-Sockel unterstützt. Durch die Verwendung von seriellen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen bietet der Chipsatz eine gesteigerte Leistung, eine höhere Bandbreite sowie eine verbesserte Stabilität. Außerdem unterstützt der X79-Chipsatz zwei SATA 6Gb/s- sowie vier SATA 3Gb/s-Schnittstellen, die eine Datenübertragung mit einer doppelt so großen Bandbreite wie bei bisherigen Bussystemen ermöglichen.

      4-Way SLI™- und CrossFireX™-Unterstützung

      Sowohl die SLI™- als auch die CrossFireX™-Architektur funktionieren problemlos auf den neuen ASUS X79-Mainboards mit PCI Express™-Steckplätzen, die die Leistung von bis zu vier aktuellen Grafikkarten unterbringen können. Ob für professionelle Grafikarbeiten, anspruchsvollste Multimedia-Anwendungen oder dediziertes Gaming - mehr als genug Grafikleistung wird immer dann zur Verfügung gestellt, wenn sie benötigt wird.

      Unterstützung verschiedener Co-Prozessoren und GPU-Beschleuniger

      Das ASUS P9X79-E WS unterstützt bis zu sieben PCI-E Gen3 x16-Steckplätze für optimale Erweiterungsmöglichkeiten und ist kompatibel zu verschiedenen Erweiterungskarten. Außerdem unterstützt es die aktuellsten Intel® Xeon Phi™ 3100 Co-Prozessoren (nur Modelle mit Active Fan) sowie NVIDIA® Tesla K20C GPU-Beschleuniger.