Q87T

    Q87T

    Thin Mini-ITX-Mainboard auf Q87-Basis für selbstgebaute All-in-One-PCs oder ultra-schlanke Systeme

    • Neues UEFI BIOS und EZ Mode - Benutzerfreundlicher, einfacher und intuitiver dank zusätzlicher Informationen
    • USB 3.0 Boost (UASP-Unterstützung) - Um bis zu 170% schnellere Übertragungsraten als mit herkömmlichem USB 3.0
    • Network iControl - Netzwerkbandbreiten-Kontrolle in Echtzeit
    • Fan Xpert - Umfassende Lüftersteuerung für die perfekte Mischung aus kühl und leise
    • CrashFree BIOS 3 - Fehlerhafte BIOS-Daten mithilfe eines USB-Speichergeräts wiederherstellen
    • AI Suite 3 - Direkter Zugriff auf innovative ASUS-Features
      Product Image


      Extrem schlanke Bauweise dank dem ultra-schlanken Q87T-Mainboard


      Das erste Thin Mini-ITX-Mainboard von ASUS, das Q87T, ist optimal für selbstgebaute, kompakte PCs geeignet. Mit einer Höhe von weniger als 2,5 cm und einem integrierten Anschluss für externe Netzteile ist es die optimale Wahl für All-in-One-PCs (AiO) und andere kompakte Gehäuse. Der Bau eines kompakten PC-Systems ist somit einfacher als je zuvor. Für weiterführende Information sowie Hilfestellung beim Zusammenbau kompakter Systeme mit dem ASUS Q87T Thin Mini-ITX-Mainboard, finden Sie unter
      http://www.intel.com/content/www/us/en/hardware-developers/aio-thin-mini-itx-desktop.html


      Neues UEFI BIOS - benutzerfreundlicher und intuitiver

      Exklusiver EZ Mode - noch einfacher dank zusätzlicher Informationen

      Das aus den Medien bekannte UEFI BIOS von ASUS bietet ein komfortables, mausgesteuertes grafisches BIOS und ist nun mit noch mehr intuitiven Funktionen ausgestattet. Diese ermöglichen den schnellen Zugang zu den am häufigsten aufgerufenen BIOS-Seiten und Einstellungen anhand von benutzerdefinierten Shortcuts. Es ist sogar möglich, kurze Notizen für zukünftige Zugriffe innerhalb des BIOS zu vermerken, sich ein Aktivitätsprotokoll der geänderten Einstellungen anzeigen zu lassen und SATA-Schnittstellen umzubenennen. Der EZ Mode wurde mit einem komplett neuen Look versehen und um besonders nutzerfreundliche Funktionen erweitert, wie beispielsweise eine detaillierte Lüftersteuerung, XMP Profil-Einstellungen, SATA-Informationen und eine schnelle Zeiteinstellung. All diese neuen Features zusammen bieten ein rundum optimiertes BIOS-Erlebnis.

      Hands-on Video

      1. Schnelle Zeiteinstellung

      Im EZ Mode schnell und einfach mithilfe der Maus die Uhrzeit und das Datum einstellen.

      2. Einfache XMP-Einstellungen

      XMP-Einstellungen schnell und einfach im ASUS UEFI BIOS EZ Mode anwenden und eine bessere DRAM-Leistung erzielen.

      3. Einfache Lüftereinstellung

      Auf Wunsch der Community-User verfügt der EZ Mode nun auch über eine umfangreiche Lüftersteuerung, mit der der Nutzer zwischen verschiedenen Lüfter-Profilen für eine schnelle Kühlung und die Überwachung des Geräuschniveaus wählen kann.

      4. SATA-Informationen

      Detailanzeige aller SATA-Schnittstellen für die schnelle Erkennung von angeschlossenen Geräten.

      Meine Favoriten

      Alle favorisierten Funktionen auf einer Seite

      Mit F4 oder einem Rechtsklick können im Advanced Mode Einstellungen zu den Favoriten hinzugefügt werden. Dadurch spart der Nutzer Zeit bei der Suche und die Systemoptimierung wird zusätzlich beschleunigt.

      Shortcut

      Mit nur einem Tastendruck häufig genutzte Einstellungen abrufen und anwenden

      Die neue UEFI BIOS-Version ermöglicht nun auch die individuelle Anpassung der Shortcuts. Über die F4-Taste oder einen Rechtsklick kann der Nutzer ganz einfach Shortcuts zu häufig genutzten Einstellungen erstellen. Aufgerufen werden können diese dann ganz einfach über die F3-Taste.

      Quick Note

      Dank Quick Note benötigt der Nutzer weder Stift noch Notizblock, um sich Notizen zu machen. Quick Note ist in das BIOS integriert, so dass der Nutzer Hinweise und Ideen zur Erinnerung an wichtige Einstellungen direkt dort vermerken kann und sich die Zeit für aufwendiges „Trial-and-Error“ erspart.

      Letzte Änderungen

      Wichtige BIOS-Änderungen nie wieder vergessen. Diese benutzerfreundliche Funktion erstellt ein Änderungsprotokoll, mit dem der Änderungsverlauf der BIOS-Einstellungen zurückverfolgt und auf einem USB-Laufwerk gespeichert werden kann.

      Umbenennung der SATA-Schnittstellen

      Der Nutzer hat die Möglichkeit die SATA-Schnittstellen zur leichteren Zuordnung und je nach Nutzung umzubenennen. Somit kann der Nutzer komfortabel Zeit sparen, da er bei Änderungen der Einstellungen das entsprechende Gerät erheblich schneller findet.


      USB 3.0 Boost (UASP-Unterstützung)

      Um bis zu 170% schnellere Übertragungsraten als mit herkömmlichem USB 3.0

      Die neue ASUS USB 3.0 Boost-Technologie unterstützt den aktuellsten USB 3.0-Standard UASP (USB Attached SCSI Protocol) in Windows 8. Dank der USB 3.0 Boost-Technologie wird die USB 3.0-Übertragungsgeschwindigkeit um bis zu 170% gesteigert. Die ASUS-Software beschleunigt die Datenübertragungsgeschwindigkeiten für kompatible USB 3.0-Peripheriegeräte, ohne dass der Nutzer etwas dafür tun muss.

      • Die weltweit erste USB 3.0 UASP-Unterstützung - sofort um bis zu 170% schneller
      • Komplette USB 3.0-Lösung - Leistungssteigerung für die meisten USB-Geräte im Turbo und UASP Modus
      • Einfaches Plug & Boost - Automatische Erkennung für jederzeit beste Leistung

      Hands-on Video

      GPU Boost

      iGPU-Grafikleistung sofort und in Echtzeit steigern

      GPU Boost übertaktet die iGPU (den integrierten Grafikprozessor) in Echtzeit, wodurch die bestmögliche Grafik-Performance erzielt wird. Die benutzerfreundliche Bedienoberfläche ermöglicht flexible Takt- und Spannungseinstellungen. Der Benutzer kann verschiedene Overclocking-Profile anlegen, zwischen denen er schnell hin und her wechseln kann. Somit kann die gesamte Systemleistung sowohl schnell als auch stabil gesteigert werden.

      Network iControl

      Netzwerkbandbreiten-Kontrolle in Echtzeit

      Mit nur einem Klick kann dank Network iControl der Netzwerk-Traffic für aktuell genutzte Anwendungen priorisiert werden. Oder der Nutzer kann bevorzugte Profile für vordefinierte Zeiträume anlegen. So lassen sich über nur eine intuitive Benutzeroberfläche Engpässe im Netzwerk verhindern, Download-Vorgänge beschleunigen und es ist sichergestellt, dass Online-Games optimal laufen.

      PCI Express™ 3.0

      Der aktuelle PCI Express 3.0-Busstandard bietet eine verbesserte Signalkodierung für eine doppelt so hohe Leistung wie mit dem derzeitigen PCIe 2.0-Standard. x16-Steckplätze erreichen dabei eine Bandbreite von bis zu 32GB/s und ermöglichen somit extrem hohe Datenübertragungsgeschwindigkeiten. PCIe 3.0 ist zudem abwärtskompatibel zu PCIe 1.0 und PCIe 2.0 Geräten.


      Komplette USB 3.0-Lösung

      USB-Anschlüsse an der Gehäuserückseite

      ASUS bietet optimale USB 3.0-Anschlussmöglichkeiten sowohl an der Gehäusevorderseite als auch auf der Rückseite. USB 3.0 überträgt Daten bis zu zehnmal schneller und ist außerdem mit älteren USB 2.0-Geräten kompatibel. Somit können nun auch große Datenmengen mit Hochgeschwindigkeit in Sekundenschnelle übertragen werden.

      SATA 6.0 Gb/s

      Doppelte Geschwindigkeit

      ASUS bietet SATA 6Gb/s-Anschlüsse, um höhere Skalierbarkeit, eine schnellere Datenübertragung und eine doppelt so große Bandbreite wie SATA 3Gb/s zu bieten.


      Zusätzliche Features

      AI Suite 3

      Direkter Zugriff auf innovative ASUS-Features

      Die ASUS AI Suite 3 bietet dank der neuen übersichtlichen und ansprechenden Oberfläche sowie der Unterstützung großer Bildschirme ein brandneues Nutzererlebnis. Das Paket bietet Zugriff auf alle exklusiven ASUS-Features. Mit der Suite können Benutzer ganz einfach Systemübertaktung, Stromverbrauch, Lüftergeschwindigkeiten und Spannungen überwachen. Die multifunktionale App verfügt dabei über verschiedenste Funktionen, die besonders einfach zu bedienen sind. Auf diese Weise muss der Benutzer nicht mehr zwischen den verschiedenen Dienstprogrammen hin- und herschalten.

      EPU

      Umfassende Energieeffizienz

      Die ASUS EPU (Energy Processing Unit) ist die weltweit erste Echtzeit-PC-Stromsparlösung in Form eines Chips. Die EPU funktioniert über das AI Suite 3-Dienstprogramm. Sie ermittelt die aktuelle Prozessor-Auslastung und senkt den Verbrauch des Prozessors so weit wie möglich, um so im ganzen System effektiv Strom zu sparen. Sie sorgt automatisch für den optimalen Energieverbrauch einzelner Komponenten. Außerdem kann der Nutzer manuell den Max Power Saving Modus einschalten, mit dem noch effizienter Energie gespart wird. Der exklusive Away Modus* versetzt das System in einen absoluten Energiesparzustand, bei dem sogar ungenutzte, zusätzliche E/A-Schnittstellen deaktiviert werden, während laufende Downloads, Streams und Backups weiter ausgeführt werden, auch wenn der Nutzer nicht am PC sitzt.
      *Die Abschaltung von zusätzlichen Schnittstellen ist je nach Modell verfügbar

      Detaillierte Einstellung der Prozessor-Wattzahl

      Away Modus - deaktiviert ungenutzte, zusätzliche E/A-Schnittstellen

      Fan Xpert

      Individuelle Steuerung für Prozessor- und Gehäuse-Lüfter

      Die ASUS Fan Xpert-Funktion ermöglicht es dem Benutzer die Geschwindigkeiten des Prozessor- und des Gehäuse-Lüfters intelligent an die Umgebungstemperaturen unter verschiedenen klimatischen Bedingungen und an die Systemauslastung anzupassen. Anhand einer Auswahl an integrierten Profilen kann die Lüfter-Geschwindigkeit flexibel kontrolliert werden. Ein leiser und kühler Betrieb ist somit gewährleistet.

      CrashFree BIOS 3

      Fehlerhafte BIOS-Daten mithilfe eines USB-Speichergeräts wiederherstellen

      Das ASUS CrashFree BIOS 3 ermöglicht es dem Benutzer beschädigte BIOS-Daten über einen USB-Stick oder eine Support-CD mit der BIOS-Datei wiederherzustellen. Dieses Dienstprogramm erspart dem Benutzer die Kosten und den Aufwand, die beim Kauf eines Ersatz-BIOS-Chips anfallen würden.

      Hands-on Video

      EZ Flash 2

      Das BIOS ganz einfach von einem USB-Stick aktualisieren

      Mit ein paar wenigen Klicks kann das BIOS-Update von einem USB-Stick installiert werden bevor das Betriebssystem überhaupt gestartet wurde. Eine Diskette oder ein auf dem Betriebssystem basierendes Flash-Programm wird nicht benötigt.


      Exklusive Windows 8-Features

      ASUS Boot Setting

      Unterschiedliche Start-Optionen

      Dank der ASUS Windows 8 Hardware-Optimierung, ermöglicht ASUS Boot Setting eine höhere Flexibilität durch die individuelle Anpassbarkeit des PC-Startvorgangs. Das System lässt sich somit innerhalb von nur 2 Sekunden* booten. Auf diese Weise werden lästige Wartezeiten unter Windows 8 sowie auch vorherigen Windows-Versionen vermieden, was die Benutzerfreundlichkeit und den Komfort deutlich erhöht. Über eine nutzerfreundliche Oberfläche kann der Nutzer zudem mit nur einem Klick direkt auf das BIOS zugreifen und schnell und einfach die bevorzugte Start-Methode auswählen: Entweder in Sekundenschnelle ins Betriebssystem gelangen oder aber das System regulär starten. Bei beiden Optionen werden die Einstellungen gespeichert, so dass der Nutzer nicht bei jedem Startvorgang neu wählen muss.
      *Auf ausgewählten Modellen

      Hands-on Video

      Probe II Sense

      Praktische Systemüberwachung

      Die beliebte ASUS Echtzeit-Systemüberwachungssoftware ist nun auch für Windows 8 erhältlich. Diese ermöglicht es dem Nutzer den gesamten PC über eine Live-Kachel auf dem Windows 8-Startbildschirm zu überwachen und Anpassungen vorzunehmen. Probe II Sense ist eine kostenlose App, die im Windows-Store erhältlich ist.


      Multi-GPU- & Multi-Monitor-Technologien

      Unterstützt 4K Ultra HD

      Die Bildqualität der Zukunft entdecken

      4K Ultra HD ist der Nachfolger des beliebten 1080p Full HD. Dank der integrierten Grafiklösung, die nativ eine Auflösung von bis zu 4096 x 2160 über die HDMI- oder DisplayPort-Schnittstelle ermöglicht, unterstützt das Mainboard den neuen Standard. Dieser erreicht eine viermal höhere Pixelzahl als der 1080p-Standard (1920 x 1080) und bietet somit noch detailreichere, schärfere und realitätsnahe Bilder.

      Bis zu 3 Full HD-Monitore über eine Schnittstelle anschließen

      Dank der DisplayPort 1.2-Schnittstelle inklusive Multi-Stream Transport (MST) können bis zu drei 1080p-Bildschirme an einen einzigen Ausgang hintereinander angeschlossen werden, welcher das Signal in drei separate Full HD- (1080p@60Hz) Verbindungen aufsplittet.

      Bis zu 3 Bildschirme gleichzeitig anschließen

      Das Mainboard verfügt über eine Vielzahl an Video-Ausgängen, wie bspw. DisplayPort, Mini DisplayPort, HDMI, DVI und VGA, über die bis zu drei Bildschirme gleichzeitig angeschlossen werden können. Der Nutzer muss sich lediglich für die entsprechenden Ausgänge entscheiden und dann die Bildschirme in den Mirror-Modus oder den Collage-Modus versetzen.


      Unterstützt LGA1150 Intel® Core™ i7/Core™ i5/Core™ i3/Pentium®/Celeron®-Prozessoren der vierten Generation

      Das Mainboard unterstützt den LGA1150-Sockel für Intel® Core™ i7/i5/i3/Pentium®/Celeron®-Prozessoren der vierten Generation. Durch den integrierten Grafikprozessor, den Speicher- und die PCI Express-Controller unterstützt es die integrierte Grafikausgabe mit dedizierten Chipsätzen, 2-Channel (4 DIMM) DDR3-Speicher sowie 16 PCI Express 3.0/2.0-Lanes, die zusammen für eine außerordentliche Grafikleistung sorgen. Die Intel® Core™ i7/i5/i3/Pentium®/Celeron®-Prozessoren der vierten Generation gehören somit zu den leistungsstärksten und energieeffizientesten Prozessoren der Welt.

      Intel® Q87 Express-Chipsatz




      Der Intel® Q87 Express-Chipsatz wurde im Einzel-Chipsatz-Design gefertigt und unterstützt Intel® Core™ i7/i5/i3/Pentium®/Celeron®-Prozessoren der vierten Generation mit LGA1150-Sockel. Durch die Verwendung von seriellen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen bietet der Chipsatz eine gesteigerte Leistung, eine höhere Bandbreite sowie eine verbesserte Stabilität. Außerdem unterstützt der Q87-Chipsatz nativ bis zu sechs USB 3.0-Schnittstellen für eine um bis zu zehnmal schnelle Datenübertragung als mit USB 2.0. Darüber hinaus unterstützt der Intel® Q87-Express-Chipsatz die iGPU-Funktion, mit der der Nutzer die enorme Leistungsfähigkeit der aktuellsten integrierten Intel®-Grafikprozessoren erleben kann.

      Intel® Smart Response-Technologie

      SSD-Geschwindigkeit mit Festplattenkapazität

      Die innovative Technologie kann eine schnelle SSD- (Solid- State Drive) Festplatte (mit mind. 18,6GB frei verfügbarem Speicherplatz) als Cache für häufig aufgerufene Vorgänge nutzen. Auf diese Weise werden Interaktionen mit der Festplatte und dem Hauptspeicher erheblich beschleunigt. Das Ergebnis sind schnellere Festplattengeschwindigkeiten, geringere Lade- und Wartezeiten sowie eine maximale Speicherausnutzung. Die Intel® Smart Response-Technologie verbraucht zudem nur sehr wenig Strom, indem sie unnötige Zugriffe auf die Hauptfestplatte erheblich reduziert. Klassische Festplatten, welche zumeist als Hauptfestplatten mit viel Speicherplatz genutzt werden, verbrauchen aufgrund ihrer Bauweise mit sich drehenden Magnetscheiben mehr Strom als die schnellen, aber meist kleineren SSD-Festplatten. Diese Technologie vereint somit die Vorteile der hohen SSD-Geschwindigkeit mit den großen Speicherkapazitäten von herkömmlichen Festplatten und ist somit bis zu sechsmal schneller als ein System, welches ausschließlich mit herkömmlichen Festplatten ausgestattet ist.

      Intel® Smart Connect-Technologie

      Automatische Anwendungsaktualisierung und geringere Wartezeit

      Dank der Intel® Smart Connect-Technologie kann der PC selbst im Ruhemodus Web-Updates mit neuen Inhalten für ausgewählte Anwendungen beziehen. Dadurch werden die Wartezeiten bei der Aktualisierung und der Synchronisation von Anwendungen mit der Cloud verkürzt und der Nutzer kann die gewonnene Zeit effektiv nutzen.

      Intel® Rapid Start-Technologie

      Den PC sofort in Sekundenschnelle aus dem Stromsparmodus herausholen

      Die Intel® Rapid Start-Technologie ermöglicht es dem Nutzer seinen PC in Sekundenschnelle aus dem Stromsparmodus herauszuholen. Indem die Technologie den Systemspeicher auf einer bestimmten SSD-Festplatte speichert, kann der PC noch schneller "aufgeweckt" werden, während gleichzeitig der geringe Stromverbrauch erhalten bleibt.

      Intel® vPro

      Mit der Intel® vPro™-Technologie können IT-Unternehmen über sichere Verbindungen Vermögenswerte und Lagerbestände abrufen, Sicherheitslücken aufdecken, die Betriebszeiten der Desktops erweitern und dabei auch noch die Wartungskosten senken. Die Remote-Verwaltung der firmeninternen PCs ist selbst dann möglich, wenn diese ausgeschaltet sind oder das Betriebssystem nicht funktioniert. Die Intel® Active Management-Technologie ermöglicht es zudem, alle Intel® AMT-Plattformen innerhalb eines Netzwerks virtuell zu prüfen und gegebenenfalls zu reparieren.

      Intel® SBA-Unterstützung

      Intel® SBA (Small Business Advantage) ist eine Kombination aus Hard- und Software zur Steigerung der Sicherheit und der Produktivität in kleineren Unternehmen. Intel® SBA erfordert die Installation eines MEI-Treibers (AMT Host-Software-Kit).
      Plattform-Anforderungen:
      Windows 7/8 (32/64-bit)
      Lynx Point PCH mit Core™ Haswell-Prozessor (Shark Bay-Plattformen) mit 5MB ME 9.0 Firmware
      Prozessor- und Chipsatzanforderungen:
      Intel® Core™ i3/i5/i7 mit einem dieser Chipsätze: B85, H87, Q87
      Intel® Core™ i5/i7 vPro™ mit einem dieser Chipsätze: B85, H87, Q87
      Das Intel® Management Engine-Software-Kit muss installiert sein (der Local Manageability Service und die Intel ® Management Engine-Oberfläche müssen installiert und in Betrieb sein.)
      * Lokale Administrator-Rechte auf der Ziel-Plattform
      * Eine Bildschirmauflösung von 800x600 wird nicht von Intel® SBA unterstützt.
      * Einige Modelle ohne die 5MB ME Firmware unterstützen nicht Intel® SBA. Weitere Details finden Sie in der Spezifikationen-Übersicht.
      * Die aktuelle CPU-QVL (Qualified Vendor List) erhalten Sie auf der ASUS-Webseite unter www.asus.com.


      GreenASUS

      Das Mainboard wurde in Übereinstimmung mit der ErP-Richtline (Energy-related Products) der EU entwickelt und erfüllt somit deren Effizienzanforderungen in Hinsicht auf den Energieverbrauch. Dies entspricht ASUS' Vision von umweltfreundlichen und energieeffizienten Produkten, die aufgrund ihres Designs und innovativer Technologien einen geringen CO2-Ausstoß aufweisen und somit den schädlichen Einfluss auf die Umwelt so gering wie möglich halten.