ESC510 G4 SFF

    ESC510 G4 SFF

    Small-Form-Factor-Workstation mit neuester Prozessor-, Grafik- und Speichertechnologie im ASUS-Gehäuse

    • Neues ID-Design auf der Frontblende mit ASUS-Branding
    • Beschleunigung auf Datenübertragungsraten von 32Gbit/s dank nativer M.2-NVMe-Unterstützung
    • Betreiben Sie drei unabhängige Bildschirme gleichzeitig mit HDMI-, DisplayPort- und DVI-D-Anschlüssen
    • ISV-Zertifizierung
    • Ausgestattet mit mehreren professionellen NVIDIA® Quadro- und ASUS Turbo GTX-Grafikprozessoren
    • (wahlweise) für das beste Virtual-Reality-Erlebnis.Powered by Intel® Core™ i7/i5/i3-Prozessoren der 7. Generation sowie Intel® Xeon® E3-1200 v6-Prozessoren
    • Integriertes, duales Intel®-I210-Gigabit-LAN auf Server-Niveau
    • Verbessern Sie Ihre Produktivität mit der integrierten ASUS-Control-Center-Plattform (ACC)
    Product Image

    Beschleunigung auf Datenübertragungsraten von 32Gbit/s dank M.2-Unterstützung, von bis zu 22110

    Mit der vierfachen Bandbreite im Vergleich zu PCI Express 3.0 bietet eine einzige M.2-Schnittstelle mit nativer NVMe-Unterstützung Datenübertragungsgeschwindigkeiten von 32Gbit/s – bis zu 5,3X schneller als herkömmliche SSDs. Das leistungsstarke Übertragungssignal unterstützt über ASUS M.2 NVME1 (2242) auch die neueste NVMEe-Technologie für 2,5-SSDs für eine schnelle und einfache Installation. Darüber hinaus ist der M.2-Steckplatz für SSDs mit einer Größe von bis zu 110mm ausgelegt und bietet den Kunden somit die Möglichkeit, eine Vielzahl von Modellen zu nutzen.




    Betreiben Sie drei unabhängige Bildschirme gleichzeitig.

    Die SFF-Workstation ESC510 G4 ist mit HDMI-, DisplayPort- und DVI-D-Anschlüssen ausgestattet, die alle auf dem Mainboard integriert sind. Mit einem kompatiblen Intel®-Prozessor der neuesten Generation können Sie drei unabhängige Monitore gleichzeitig anschließen und steuern – ideal für Multitasking und noch besser für die Produktivität.




    ISV-Zertifizierung

    Die SFF-Workstation ESC510 G4 erhält die beliebtesten ISV-Zertifizierungen (Independent Software Vendor) für ihre großartige Performance und Produktivität.

    Die zertifizierten Software-Anwendungen beinhalten:
    AUTODESK:
  • Mudbox
  • Maya
  • Motion Builder
  • Adobe:
  • Adobe Creative Cloud für Privatpersonen




  • Sockel LGA1151 für Intel® Core i7/i5/i3-Prozessoren der 6. und 7. Generation sowie Xeon E3-1200 v5/v6-Prozessoren

    Der LGA1151 unterstützt nicht nur die neuesten Intel® Core™ i7/i5/i3-Prozessoren der 6. und 7. Generation sowie Xeon E3-1200 v5/v6- und Pentium/Celeron-Prozessoren, sondern verfügt auch über integrierte Speicher- und PCI-Express-Controller für 2-Kanal-DDR4-Speicher (4 DIMM) und x16 PCI Express 3.0-Steckplätze. Diese bieten eine großartige Grafikleistung und gehören zu den leistungsstärksten und energieeffizientesten CPUs der Welt.

    Integriertes, duales Intel®-I210-Gigabit-LAN auf Server-Niveau

    Für ein zuverlässigeres Netzwerk verfügt die ESC510-G4-SFF-Workstation über das neueste duale Intel®-Gigabit-LAN auf Server-Niveau. Dies führt zu einer niedrigeren CPU-Auslastung und -Temperatur, wobei nicht nur eine hervorragende Leistung erzielt, sondern auch die Unterstützung für verschiedene Betriebssysteme verbessert wird.

    Verbessern Sie Ihre Produktivität mit der integrierten ASUS-Control-Center-Plattform (ACC)

    ASUS Control Center ist eine zentralisierte IT-Management-Software, welche die Unternehmensproduktivität mit umfassenden Kontrollmöglichkeiten über eine benutzerfreundliche Oberfläche steigert. Die Software ist in der Lage, kommerzielle ASUS-Lösungen zu überwachen und zu steuern, einschließlich Workstations und Server auf einer integrierten Plattform.


    Intel® C236 Express-Chipsatz

    Der Intel® C236 Express ist das aktuellste Einzel-Chipsatz-Design und unterstützt die neuen Intel® Core™ i7/i5/i3-Prozessoren der 6. Generation sowie Intel® Xeon® E3-1200 v6-Serverprozessoren für den Sockel LGA1151. Es verbessert die Leistung durch den Einsatz von seriellen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen, die eine höhere Bandbreite und Stabilität ermöglichen. Zusätzlich verfügt der C236 über acht SATA-Schnittstellen mit 6Gbit/s für eine schnellere Datenabfrage und verdoppelt so die Bandbreite aktueller Bussysteme. Er unterstützt außerdem die integrierte Intel-iGPU-Grafikeinheit.