GTX650-DCT-1GD5

    GTX650-DCT-1GD5

    ASUS GeForce® GTX 650 DirectCU TOP: Kühl, leise und leistungsstark

    • Übertaktung ab Werk auf 1215MHz für ein einzigartiges Gaming-Erlebnis - bis zu 157MHz höher als bei Modellen mit Standard-Taktung
    • ASUS DirectCU-Grafikkarten bieten einen um bis zu 20% kühleren und wesentlich leiseren Betrieb als die Modelle mit Referenzdesign.
    • DIGI+ VRM inklusive Super Alloy Power-Technologie für die optimale Effizienz, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit Mit dem GPU Tweak-Utility kann der Nutzer die Taktraten, Spannungen sowie die Lüfterleistung über eine intuitive Oberfläche verändern und optimieren.
    Product Image

    Der Wolf im Schafspelz - Leistungsstarke Grafikkarte für jedermann


    Exklusive ASUS-Innovation

    DirectCU
    DirectCU

    Die DirectCU-Technologie nutzt Heatpipes aus Kupfer, die im direkten Kontakt mit dem Grafikprozessor positioniert werden, um somit die Hitzeableitung zu beschleunigen und eine um bis zu 20 % kühlere und erheblich leisere Umgebung als mit dem Referenzmodell zu schaffen.

    GPU

    TOP-selected 1215MHz core
    Übertaktung auf 1215MHz

    Übertaktung ab Werk auf 1215MHz für ein einzigartiges Gaming-Erlebnis - bis zu 157 MHz höher als bei Modellen mit Standard-Taktung

    DIGI+ VRM with Super Alloy Power
    DIGI+VRM inklusive Super Alloy Power-Technologie

    Bei der Super Alloy Power-Technologie wird für die kritischen Stromversorgungskomponenten eine spezielle Legierungsformel verwendet, die ein um bis zu 30 % geringeres Betriebssgeräusch, eine um bis zu 15 % höhere Performance, eine größere Spannungsregelung und Stabilität sowie eine bis zu 2,5-mal längere Lebenszeit ermöglicht.

    GPU Tweak
    GPU Tweak
    • Detaillierte Spezifikationen sowie den aktuellen Kartenstatus anzeigen mit GPU-Z
    • Werte in Echtzeit überwachen für detaillierte Multi-Parameter-Informationen
    • "Lock" der Grafikkarte in 3D mit dem 2D/3D-Switch, um höhere Benchmarkergebnisse zu erzielen
    • Automatisch Treiber und BIOS-Versionen überprüfen und aktualisieren
    • GPU-Taktraten und Spannungen synchronisieren für einfacheres Overclocking
    1GB GDDR5 Memory
    1GB GDDR5-Speicher

    Der auf der Grafikkarte verbaute GDDR5-Speicher ermöglicht hohe Auflösungen und somit ein erstklassiges Gaming-Erlebnis.


    Grafikprozessor- (GPU) Features

    NVIDIA GeForce
    Powered by GeForce® GTX 650
    NVIDIA Force with CUDA
    NVIDIA® CUDA™-Technologie

    Software mit Unterstützung der NVIDIA® CUDA™-Technologie nutzt, statt des Hauptprozessors, die enorme Rechenleistung des Grafikprozessors für ganz spezielle Zwecke, wie bspw. Videobeschleunigung. Somit wird durch die CUDA™-Technologie nicht nur die gesamte Grafikleistung optimiert, sondern es werden auch andere multitasking-lastige Prozesse wie z.B. das Kodieren oder Enkodieren von Filmen enorm beschleunigt.

    PhysX by NVIDIA
    NVIDIA® PhysX®

    NVIDIA® PhysX™ liefert dynamische Physikeffekte für Onlinespiele. Zu den Features, die die Umgebungen noch realistischer erscheinen lassen, gehören u. a. staubaufwirbelnde Explosionen und Charaktere mit lebensechten Bewegungen. Zudem kann 10-mal schneller zwischen Grafik- und Physikeffekten gewechselt werden, sodass in Echtzeit komplexere Effekte erzielt werden.

    NVIDIA 3D Vision Ready
    NVIDIA® 3D Vision™ Surround

    NVIDIA® 3D Vision™ Surround verwandelt fast jedes Computerspiel in ein atemberaubendes 3D-Erlebnis. Genießen Sie 3D-Spiele auf drei Displays mit einer unglaublichen Auflösung von 5760 x 1080.

    PCIE 3.0
    PCI Express™ 3.0-Unterstützung

    Der aktuellste PCI Express™-Standard bietet eine doppelt so große Bandbreite im Vergleich zum derzeitigen PCIe 2.0-Standard und ermöglicht somit eine optimierte Kommunikation zwischen dem Hauptprozessor des Systems und dem Grafikprozessor.

    Full DirectX 11.1 API support
    Microsoft DirectX 11.1 API (feature level 11_0)

    Der Grafikprozessor unterstützt das DirectX® 11-Feature “Tesselation”. Dank Tessellation können detailliertere geometrische Elemente in einer Szene verarbeitet werden, so dass bspw. Charaktere so detailliert und realistisch wie in einem echten Film gerendert werden können.


    E/A-Schnittstellen


    IO Ports IO Ports