Gaming
Business
Shops
Aktionen
Support

AiCloud

Daten jederzeit und überall synchronisieren, teilen und streamen

Mit ASUS AiCloud kann der Nutzer jederzeit und überall auf seine Dateien zugreifen - einzige Voraussetzung ist eine Internetverbindung. AiCloud verbindet das Heimnetzwerk mit Online-Webspeicher-Diensten, sodass der Nutzer entweder über die mobile AiCloud-App auf dem iOS- oder Android-Smartphone oder über eine personalisierte URL im Web-Browser darauf zugreifen kann. Somit lassen sich über die AiCloud-Oberfläche Fotos im Handumdrehen über Dienste wie Facebook, Flickr oder Dropbox teilen. AiCloud ist somit die erweiterbare und unbegrenzte persönliche Cloud-Lösung - und zwar komplett kostenlos!

Dateien verwalten

überall und jederzeit!

AiCloud kann mit jedem Web-Browser sowie mobilen iOS- oder Android-Geräten genutzt werden, um per Cloud auf einen an den eigenen ASUS-Router angeschlossenen USB-Speicher zugreifen zu können. Die darauf enthaltenen Daten lassen sich somit von überall aus betrachten, bearbeiten sowie hoch- oder herunterladen!

Intelligenter Zugang

der schlaue Weg, um Dateien von unterwegs aus betrachten zu können.

Mit der AiCloud App kann der Nutzer per Mobilgerät Dateien betrachten, welche sich in geteilten Ordnern auf seinem PC oder Mac befinden. Somit lassen sich Fotos, Videos und Dokumente betrachten, ohne sie auf das Mobilgerät kopieren zu müssen. So wird Speicherplatz gespart!

ZURÜCK

Wie man Ordner auf dem Windows-PC per AiCloud teilt:

  1. Zu dem Ordner navigieren, den man teilen will. Nach einem Rechtsklick auf den Ordner öffnet sich das Kontext-Menu. Aus diesem wählt man Eigenschaften > Teilen > Erweitertes Teilen
  2. "Diesen Ordner teilen" anklicken und einen gut zu merkenden Namen vergeben.
  3. Auf Berechtigungen klicken und dann ein passendes Zugriffsrecht für die Freigabe wählen.
  4. Nun kann man per AiCloud auf die Freigabe mit Windows-Benutzerkonto und Passwort zugreifen
ZURÜCK

Wie man Ordner auf dem Mac per AiCloud teilt:

  1. Zu Systemeigenschaften > Teilen navigieren.
  2. Dann "Datei teilen" in der Liste im linken Bereich anklicken.
  3. Danach auf den Optionen-Button klicken und "Dateien und Ordner teilen" auswählen per SMB und das Benutzerkonto auswählen, welches autorisiert werden soll.
  4. Unter dem "Ordner teilen" Bereich auf "+" klicken und danach zu dem Ordner navigieren, den man teilen will.
  5. Nun kann man per AiCloud auf den Ordner mit dem ausgewählten Benutzerkonto und Passwort zugreifen

Intelligentes Organisieren aller Medien

Mit den intelligenten Filtern von AiCloud ist es ganz einfach, seine Medien wiederzufinden. Das spart eine Menge Zeit, wenn nach Dateien in der AiCloud Sammlung gesucht wird. So kann der Nutzer bspw. auf "Ai Music" klicken, um sich ausschließlich seine Musikstücke anzeigen zu lassen. Es kann so einfach sein!

Komfortables Streamen von Medien

AiCloud unterstützt das Streamen von nahezu allen Medienformaten, sodass der Nutzer Medien aus seiner AiCloud-Medienbibliothek direkt auf sein Smartphone, Tablet, Notebook oder Smart-TV streamen kann, ohne Speicherplatz auf diesen Geräten zu beanspruchen. Es kann so komfortabel sein!

Einfaches Teilen und Hochladen ohne PC

Einzelne Dateien lassen sich mit AiCloud teilen, indem man einen Freigabe-Link erstellt, den man dann per Email oder Messenger versenden kann, oder aber indem man Fotos direkt an Facebook oder Flickr sendet. Außerdem können beliebig viele Dateien vom Mobilgerät über AiCloud hochgeladen werden, sogar wenn der PC ausgeschaltet ist!

Alle Dateien, immer synchronisiert

Mit Smart Sync lassen sich alle Dateien in Echtzeit synchronisieren, unabhängig davon, ob sie bei ASUS WebStorage gespeichert sind, im Heimnetzwerk oder sogar in anderen Netzwerken mit AiCloud-Unterstützung, sodass der Nutzer immer auf die aktuellste Version seiner Dateien zugreifen kann, wo immer er sich auch befindet. Das Backup aller Daten in der Cloud wird somit erheblich einfacher und sicherer.

Mit den AiClouds von Freunden synchronisieren!

Mit der neuen Router-zu-Router Sync-Funktion kann der Nutzer seine Dateien mit AiCloud Speichergeräten synchronisieren, die an andere kompatible ASUS-Router angeschlossen sind. Dazu muss er lediglich einen Synchronisationsordner auswählen. Dinge mit Freunden und Familie zu teilen war noch nie zuvor so einfach, wie mit AiCloud. Zudem ist es ein müheloser Weg, seine wertvollen Daten zu sichern.

Wie funktioniert das?
ZURÜCK

Wie synchronisiert man mit einer anderen AiCloud?

Vor dem Start muss sichergestellt sein, dass beide ASUS Router auf die aktuellste Firmware aktualisiert wurden.

  1. Um eine Einladung zu verschicken, bitte unter ASUSWRT anmelden, dann den AiCloud 2.0 > Sync Server Reiter auswählen. Das Formular zur Erstellung der Einladung ausfüllen*. Auf "Erstellen" klicken, um die Einladung erstellen.
  2. Den Inhalt der Einladung kopieren und an die Person senden, mit welcher man seine AiCloud synchronisieren will.
  3. Der Empfänger sollte dann die Einladung öffnen und auf den Link klicken.
  4. Der Empfänger sollte seinen lokalen Synchronisierungs-Ordner bestimmen und bei Bedarf den Code eingeben. Nun können beide Parteien ihre Inhalte synchronisieren!

*Wichtig:

  1. Es gibt drei unterschiedliche Synchronisationsregeln: Zwei-Wege-Synchronisierung, Server zu Client und Client zu Server. Mit der Zwei-Wege-Synchronisierung können der Nutzer und der Empfänger ihre Dateien miteinander teilen. Mit der Server zu Client Variante kann der Nutzer seine Dateien mit dem Empfänger teilen, aber der Empfänger nicht mit dem Nutzer. Bei der Client zu Server Variante ist genau das Gegenteil der Fall.
  2. Wenn der eigene Router eine private IP-Adresse besitzt, muss vorab das Port-Forwarding konfiguriert und die Gateway DDNS Adresse in das Host Name Feld eingetragen werden.

Download-Master

7 Tage, 24 Stunden lang Dateien ohne PC herunterladen

Mit dem Download-Master und einem angeschlossenen USB-Speicher muss der PC nicht eingeschaltet sein, um darauf zu warten, bis alle Dateien heruntergeladen sind. Sobald die Downloads geplant sind, kann der PC heruntergefahren werden und der Download-Master erledigt die ganze Arbeit. Somit verringert sich die Stromrechnung und die Lebensdauer des PCs wird verlängert. Außerdem lässt sich so der Staus der Downloads aus der Ferne überwachen und verwalten.

Wie funktioniert das?
ZURÜCK

Wie man den Download-Master nutzt

  1. Den ASUS Download-Master bei Google Play herunterladen.
  2. Auf den Button klicken und Links zu den Dateien hinzufügen, die heruntergeladen werden sollen, wie bspw. Torrents, nzb-Dateien oder URLs.
  3. Die Downloads starten automatisch. Mit AiCloud kann dann auf die heruntergeladenen Dateien zugegriffen werden.

Einfaches Setup

Einfach AiCloud bei Google Play oder im App-Store herunterladen und der Installationsassistent wird den Nutzer durch den Installationsprozess führen. Der Heim-Router sowie angeschlossene USB Speichergeräte und geteilte PCs oder Macs im lokalen Netzwerk werden automatisch erkannt.

Ein USB-Speichergerät mit dem Router verbinden.

Das Mobilgerät mit dem WLAN des Routers verbinden.

Die AiCloud App öffnen und den Installationsanweisungen folgen.

*Die verfügbaren ASUSWRT Features unterscheiden sich pro Router-Modell.