5870 Eyefinity 6/6S/2GD5

    5870 Eyefinity 6/6S/2GD5

    Optimale Grafikausgabe auf bis zu sechs Bildschirmen

    - Bis zu 50% mehr Leistung dank der exklusiven ASUS Voltage Tweak-Technologie
    - Ausgestattet mit 6 nativen Mini DisplayPort-Schnittstellen für die Grafikausgabe auf bis zu 6 Bildschirmen mit der ATI® Eyefinity-Technologie
      Product Image

      Optimale Grafikausgabe auf bis zu sechs Bildschirmen



      Exklusive ASUS Innovationen

      ASUS Voltage Tweak-Technologie
      Mit der exklusiven Voltage Tweak-Technologie kann der Benutzer über das ASUS SmartDoctor-Tool die Spannung und die Taktrate des Grafikprozessors erhöhen, um somit das Übertaktungspotenzial zu steigern.


      Mini DisplayPort-Schnittstellen

      Die Grafikkarte ist mit 6 nativen Mini DisplayPort-Schnittstellen ausgestattet. Auf diese Weise können Bilder auf bis zu 6 Bildschirmen (ATI® Eyefinity-Technologie) wiedergegeben werden.


      *Für die Grafikausgabe auf bis zu 6 Monitoren mit ATI® Eyefinity sind mindestens 4 Monitore mit DisplayPort-Unterstützung erforderlich.
      ***Weitere Informationen über die ATI® Eyefinity-Technologie www.amd.com/eyefinity

      Konfigurations-Beispiele zur Nutzung von ATI® Eyefinity



      ASUS Features

      ASUS Splendid
      Die ASUS SPLENDID Video Intelligence-Technologie optimiert die Bildqualität, indem die einzelnen Bildpunkte eines Vollbildes analysiert werden. Auf diese Weise können Helligkeit, Kontrast, Bildschärfe und Farben optimal angepasst werden. Neben der dynamischen Bildanalyse, stehen dem Benutzer außerdem fünf verschiedene Bildeinstellungen (Standard, Nightview, Landschaft, Gaming und Theater) sowie drei Hautfarbtöne (natürlich, gelblich, rötlich) zur Verfügung, die über einen Hotkey gesteuert werden können. Dank ASUS SPLENDID ist es nun möglich, Filme auch auf dem PC in bester Qualität zu genießen.
      ASUS Gamer OSD
      Mit dem ASUS Gamer OSD (On-Screen-Display) können Gamer das Spielgeschehen in Echtzeit aufzeichnen und sogar per Stream ins Internet übertragen. Des Weiteren ist es möglich, auch während des Spiels den Grafikprozessor zu übertakten und somit die Leistung nach Bedarf erheblich zu steigern. Das OSD erlaubt einen Überblick über die wichtigsten Leistungsdaten – auch im Spiel.
      ASUS Smart Doctor
      Mit dem ASUS Smart Doctor ist es nun noch einfacher, sich einen Überblick über alle technischen Details der Grafikkarte zu verschaffen. Neben der Anzeige von Temperaturen und Lüftergeschwindigkeiten, bietet dieses Tool die Möglichkeit GPU und Speicher direkt per Schieberegler zu übertakten.
      2GB GDDR5-Speicher
      Der GDDR5-Speicher, der auf der Grafikkarte verbaut ist, liefert eine fast doppelt so große Bandbreite wie seine Vorgängermodelle und ist somit die ideale Lösung für anspruchsvolle PC-Games.
      PCI Express™ 2.1-Unterstützung

      Die PCI Express™ 2.1-Steckplätze liefern doppelte Systemgeschwindigkeit und -bandbreite, sowie eine gesteigerte Leistung.

      Graphics GPU Features

      Radeon HD 5870

      Die Grafikprozessoren der ATI® Radeon™ HD 5870-Serie werden bereits im neuen Produktionsverfahren mit verkleinerten 40nm-Strukturen gefertigt. Durch dieses neue Verfahren wird nicht nur die Leistung des Grafikprozessors erheblich gesteigert, sondern auch dessen Stromverbrauch und seine Wärmeentwicklung effektiv gesenkt. Da der Grafikprozessor weniger Wärme produziert, verringert sich auch der Aufwand der Kühlung. Dadurch kann der Lüfter der Grafikkarte langsamer drehen und ist deutlich leiser im Betrieb. Somit spart der Benutzer nicht nur Stromkosten, sondern erhält auch eine Arbeitsumgebung mit einer deutlich geringeren Geräuschkulisse.

      40nm GPU

      Die Grafikprozessoren der ATI® Radeon™ HD 5870-Serie werden bereits im neuen Produktionsverfahren mit verkleinerten 40nm-Strukturen gefertigt. Durch dieses neue Verfahren wird nicht nur die Leistung des Grafikprozessors erheblich gesteigert, sondern auch dessen Stromverbrauch und seine Wärmeentwicklung effektiv gesenkt. Da der Grafikprozessor weniger Wärme produziert, verringert sich auch der Aufwand der Kühlung. Dadurch kann der Lüfter der Grafikkarte langsamer drehen und ist deutlich leiser im Betrieb. Somit spart der Benutzer nicht nur Stromkosten, sondern erhält auch eine Arbeitsumgebung mit einer deutlich geringeren Geräuschkulisse.

      Microsoft® DirectX® 11 Support
      Mit DirectX™ 11 erscheinen 3D-Animationen jetzt noch realer. Die neue Version für Windows® 7 ist speziell auf Mehrkernprozessoren ausgerichtet und ist nun noch effizienter und leistungsstärker.
      Microsoft® Windows® 7 Ready
      Windows® 7 ist nicht nur stabiler und schneller als Vista, sondern bietet dem Benutzer viele neue Funktionen, die das Arbeiten und Spielen mit dem PC noch einfacher machen. Hinzu kommt, dass das Windows®7-Betriebssystem den Grafikprozessor noch intelligenter nutzt, als vorherige Windows®-Versionen.
      ATI CrossFireX™ Technology
      Mit der CrossFireX™-Technologie können mehrere Grafikkarten zusammengeschaltet werden.* Auf diese Weise steigert sich die Bildqualität und die Renderinggeschwindigkeit deutlich. Der Benutzer erhält somit hochauflösende Bilder in höchster Qualität, ohne dass die Bildschirmauflösung verringert werden muss. CrossFireX™ besticht durch eine verbesserte Kantenglättung, anisotropes Filtern, Schattierung und Textur-Einstellungen, die keine Wünsche offen lassen. Das Catalyst™ Control Center des CrossFireX™-Systems von ATI® ermöglicht die Einstellung verschiedener Displaykonfigurationen, das Experimentieren mit erweiterten 3D-Einstellungen, sowie die Vorschau von 3D-Grafiken in Echtzeit.
      * Voraussetzung ist ein Mainboard mit CrossFireX™-Unterstützung, sowie eine zweite Grafikkarte.
      Take Your Games Beyond HD
      Der Dual-Link-DVI-Anschluss versorgt problemlos auch die größten Flatscreens mit Auflösungen von bis zu 2560x1600.
      ATI Eyefinity Technologie
      Dank der ATI® Eyefinity Multi-Display-Technologie ist es möglich, bis zu drei Bildschirme an einen einzigen Grafikprozessor anzuschließen. Auf diese Weise können mehrere Bildschirme als eine große Oberfläche genutzt werden, d.h. der PC-Desktop erscheint entweder einmal auf jedem Bildschirm oder aber er erstreckt sich auf mehrere Bildschirme.


      E/A-Spezifikationen

      6 Native Mini DisplayPort Anschlüsse
      2 Single-link DVI Anschlüsse (via Mini DisplayPort to DVI Adapter)
      1 HDMI Anschlüsse (via Mini DisplayPort to HDMI Adaptor)
      2 DisplayPort Anschlüsse (via Mini DisplayPort to DisplayPort)