DSL-N13

    DSL-N13

    Wireless ADSL2/2+ Modem und 802.11n--Router mit Druckserver Unterstützung

    - 802.11n-Technologie für schnellere Datenübertragungsraten
    - extrem schnelles Streaming von Multimedia-Inhalten
    - ASUS AiDisk FTP-Server-Anwendungen
    - Unkomplizierte Einrichtun durch automatische Erkennung von lokalen ADSL-Einstellungen
    - USB-Schnittstelle für FTP- und Multifunktions-Drucker-Server:
    Dokumente drahtlos drucken oder mit anderen Benutzern teilen.
    Unkomplizierte Einrichtung: Automatische Erkennung von lokalen ADSL-Einstellungen
    EZQoS (Easy Quality of Service): Intelligente Optimierung der Netzwerkressourcen sorgt für unterbrechungsfreie IP-Telefonie- und Audio/Video-Streaming-Verbindungen.
    Plug & Play für USB-Drucker-Server und FTP-Server-Anwendungen
    ASUS AiDisk: Dateien jederzeit und überall mit anderen Benutzern teilen

    Features:


    Der DSL-N13 ist mit IEEE 802.11b/g/n- und ADSL-Standards kompatibel. Er liefert Datenübertragungsraten von bis zu 300 Mbit für drahtlose Verbindungen und bis zu 24 Mbit für ADSL2/2+-Verbindungen. Er ist ausgestattet mit vier 10/100 Mbit Ethernet-Ports und zwei USB 2.0-Schnittstellen. Integrierte Sicherheitsfunktionen sind NAT, Paketfilter, SPI, Dienstablehnung (DoS) sowie Passwort-Authentifizierung. Außerdem ist der DSL-N13 kompatibel mit UPnP (Universal Plug and Play) und IGD (Internet Gateway Device).

    SuperSpeed N

    Dank der 802.11n MIMO (Multiple Input Multiple Output)-Technologie, bei der mehrere Sende- und Empfangsantennen eingesetzt werden, kann der DSL-N13 Daten noch schneller übertragen als über eine Kabelverbindung mit 100 Mbit. Die Technologie wurde entwickelt, damit der Benutzer drahtlos Multimedia-Inhalte streamen, Dateien mit anderen Benutzern teilen und Online-Games spielen kann – und das im ganzen Haus.

    Der DSL-N13 ist vollständig abwärtskompatibel mit 802.11 b- und g-Standards. Auf diese Weise können Benutzer sowohl die aktuellsten drahtlosen Geräte mit Draft-n-Standard als auch ältere Netzwerkgeräte mit b- oder g-Standard nutzen.

    Kompletten FTP-Server einrichten über ASUS AiDisk - schnell und einfach in nur 3 Minuten


    Mit AiDisk und dem ASUS DDNS (Dynamic Domain Name System)-Service, der bei der Einrichtung eines Hostnames für den FTP-Server hilft, ist es nun noch einfacher Dateien mit Freunden zu teilen, ganz egal wann und wo man sich gerade aufhält. Wird der WL-500gP V2 mit einer USB-Festplatte verbunden, entsteht ein Mini-FTP-Server für Zuhause. Es ist lediglich notwendig einen Account und ein Passwort einzurichten und schon können ausgewählte Dateien verteilt werden. Die AiDisk-Kurzanleitung, die im Lieferumfang enthalten ist, führt Schritt für Schritt durch die Einrichtung des FTP-Servers. Dank dem DDNS-Service ist es außerdem möglich, einfach zu merkende Hostnames, wie bspw. ftp://Benutzername.asuscomm.com, anstelle von langen IP-Adressen oder URLs festzulegen.

    Nutzer-Szenario