VANGUARD B85

    VANGUARD B85

    Intel® B85 mATX-Mainboard mit Zuverlässigkeit und Kühltechnologie nach TUF-Standard

  • LGA1150-Sockel für Intel® Core™ i7/ i5/ i3/ Pentium® / Celeron®-Prozessoren der vierten Generation
  • TUF Thermal Radar Core - Komplette Systemkühlung & anpassbare Lüftereinstellungen
  • TUF-Komponenten [10K Ti-Kondensatoren, MOSFETs & Spulen mit Speziallegierung; zertifiziert nach Militär-Standard] – Zertifiziert für extreme Langlebigkeit
  • Stabilitätstest auf Server-Niveau - Garantierte Zuverlässigkeit dank strenger Testverfahren
  • DIGI+ VRM - Die neue Ära des Digital-Power-Designs
  • ESD Guards - Leistungsstarker Schutz vor elektrostatischen Entladungen
    • Product Image


      TUF (gesprochen /tΛf/) steht für "The Ultimate Force". Somit hat die TUF-Reihe auch ein besonders "toughes" Image. Das einzigartige Design verwendet nur qualitativ hochwertige Komponenten die dem Militär-Standard entsprechen. Auf diese Weise liefert die TUF-Reihe robuste Stabilität, umfangreiche Kompatibilität und extreme Belastbarkeit.



      Thermal Radar Core

      Komplette Systemkühlung & anpassbare Lüftereinstellungen

      TUF Thermal Radar Core ermöglicht die Verwaltung der kompletten Systemkühlung - schnell, einfach und sicher. Die anpassbaren Steuerungselemente ermöglichen die Einstellung der Lüftergeschwindigkeiten und somit die Anpassung der Temperaturen mit nur einem Klick. Auch die Live-Update-Funktion kann mit nur einem Klick auf den entsprechenden Button aufgerufen werden, so dass Thermal Radar Core immer auf dem neuesten Stand ist.

      Thermal Assessment

      Analyse der Kühlleistung und präzise Lüftersteuerung

      Das Thermal Assessment-Feature ermöglicht es dem Nutzer genau beurteilen zu können, ob der Bereich um den Prozessor eine höhere Kühlleistung benötigt. Da die Angaben auf den tatsächlichen Temperaturen basieren, können die Systemlüfter noch präziser ausgesteuert werden. Die Temperatur des Prozessors wird dabei von Sensoren gemessen, so dass die Lüftereinstellungen anhand der Nutzungsgewohnheiten des Nutzers optimal angepasst werden können.

      Lüftersteuerung

      Lüftergeschwindigkeiten manuell einstellen

      Thermal Radar Core bietet individuelle Einstellungen für jeden einzelnen Lüfter, die schnell und einfach geändert werden können. Die Lüftergeschwindigkeiten können überwacht werden, um die optimale Balance zwischen Kühlleistung und Geräuschpegel zu erreichen. Die einzelnen Lüfter können dabei manuell eingestellt, individuell gesteuert und benannt werden. Auf diese Weise wird die Kühlleistung verbessert, Lüftergeräusche werden reduziert sowie effektiv Strom gespart.

      Optimierung der Kühlleistung

      Einfache Optimierung und Live-Updates

      Thermal Radar Core ermöglicht die Optimierung der Einstellungen für jeden einzelnen Lüfter mit nur einem Klick! Die Lüftereinstellungen können ganz einfach über die intuitive Oberfläche von Thermal Radar Core geändert werden. Die Lüftergeschwindigkeiten können überwacht werden, um die optimale Balance zwischen Kühlleistung und Geräuschpegel zu erreichen. Die einzelnen Lüfter können dabei auch per Automatik überwacht und geregelt werden. Auf diese Weise wird die Kühlleistung verbessert, Lüftergeräusche werden reduziert sowie effektiv Strom gespart. Mit der Live-Update-Funktion kann mit nur einem Klick auf den entsprechenden Button sicher gestellt werden, dass Thermal Radar Core immer auf dem neuesten Stand ist.


      Die "Schutzengel" für optimale Sicherheit und Stabilität

      ESD Guards

      Leistungsstarker Schutz vor elektrostatischen Entladungen

      Elektrostatische Entladungen (ESD) passieren oft unvermittelt und hinterlassen weitaus größere Schäden als oft angenommen. Das exklusive ASUS ESD Guards-Schaltdesign sowie die integrierte E/A-Abdeckung bieten einen viermal stärkeren Schutz für die Komponenten und verlängern somit deren Lebensdauer erheblich.

      Qualitätstests auf Serverniveau

      Alle Mainboards der TUF-Reihe durchlaufen während der Entwicklung ein strenges Testprogramm, bei dem sie extremen Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten ausgesetzt werden. Das Ergebnis sind rundum zuverlässige Mainboards, die eine optimale Stabilität sowohl für die tägliche Nutzung als auch bei besonders hoher Beanspruchung bieten.


      TUF-Komponenten

      Extreme Widerstandsfähigkeit

      Die TUF 10K Ti-Kondensatoren, Spulen und MOSFETs wurden insgesamt sieben extrem strengen Qualitätstests nach Militär-Standards unterzogen. Somit wird sichergestellt, dass sie eine extrem hohe Lebensdauer erreichen - auch unter extremer Belastung.

      10K Ti-Kondensatoren

      In Japan hergestellte 10K Black Metallic-Kondensatoren

      Die exklusiven, nach Militär-Standards zertifizierten Black Metallic-Kondensatoren, sind um bis zu 20% beständiger gegen besonders hohe oder niedrige Temperaturen und verfügen über eine fünfmal längere Lebensdauer.

      Spulen und MOSFETS

      Legierte TUF-Spulen und MOSFETs

      Spulen, die aus einem besonders hochwertigen, nicht-oxidierenden Material hergestellt werden, bieten eine unschlagbare Stabilität. Die TUF MOSFETs mit niedrigem RDS(on) werden strengen Qualitätstests nach Militär-Standards unterzogen und bieten somit eine extrem hohe Widerstandsfähigkeit.


      Neues UEFI BIOS - benutzerfreundlicher und intuitiver

      Leistungspotenziale voll ausschöpfen mit einfach zu bedienender BIOS-Oberfläche

      Das aus den Medien bekannte ASUS UEFI BIOS bietet das erste mausgesteuerte grafische BIOS im TUF Mainboard-Design, welches über eine benutzerfreundliche Oberfläche verfügt, die der herkömmlichen Eingabe per Tastatur weit voraus ist. Außerdem unterstützt es nativ Festplatten mit 2,2TB (und größer) in 64bit-Betriebssystemen und kann diese somit in vollem Umfang nutzen. Der exklusive ASUS EZ-Mode zeigt häufig aufgerufene Informationen an, so dass der Nutzer die Einstellungen für die Systemleistung sowie die Bootreihenfolge per Drag-and-Drop ändern kann. Der Advanced-Mode für erfahrene Performance-Enthusiasten beinhaltet detaillierte DRAM-Einstellungen über eine spezielle Seite für Speicherinformationen, die einen umfassenden Überblick bietet.

      1. Schnelle Zeiteinstellung

      Im EZ Mode schnell und einfach mithilfe der Maus die Uhrzeit und das Datum einstellen.

      2. Einfache XMP-Einstellungen

      XMP-Einstellungen schnell und einfach im ASUS UEFI BIOS EZ Mode anwenden und eine bessere DRAM-Leistung erzielen.

      3. Einfache Lüftereinstellung

      Auf Wunsch der Community-User verfügt der EZ Mode nun auch über eine umfangreiche Lüftersteuerung, mit der der Nutzer zwischen verschiedenen Lüfter-Profilen für eine schnelle Kühlung und die Überwachung des Geräuschniveaus wählen kann.

      4. SATA-Informationen

      Detailanzeige aller SATA-Schnittstellen für die schnelle Erkennung von angeschlossenen Geräten.

      Meine Favoriten

      Alle favorisierten Funktionen auf einer Seite

      Mit F4 oder einem Rechtsklick können im Advanced Mode Einstellungen zu den Favoriten hinzugefügt werden. Dadurch spart der Nutzer Zeit bei der Suche und die Systemoptimierung wird zusätzlich beschleunigt.

      Shortcut

      Mit nur einem Tastendruck häufig genutzte Einstellungen abrufen und anwenden

      Die neue UEFI BIOS-Version ermöglicht nun auch die individuelle Anpassung der Shortcuts. Über die F4-Taste oder einen Rechtsklick kann der Nutzer ganz einfach Shortcuts zu häufig genutzten Einstellungen erstellen. Aufgerufen werden können diese dann ganz einfach über die F3-Taste.

      Quick Note

      Dank Quick Note benötigt der Nutzer weder Stift noch Notizblock, um sich Notizen zu machen. Quick Note ist in das BIOS integriert, so dass der Nutzer Hinweise und Ideen zur Erinnerung an wichtige Einstellungen direkt dort vermerken kann und sich die Zeit für aufwendiges „Trial-and-Error“ erspart.

      Letzte Änderungen

      Wichtige BIOS-Änderungen nie wieder vergessen. Diese benutzerfreundliche Funktion erstellt ein Änderungsprotokoll, mit dem der Änderungsverlauf der BIOS-Einstellungen zurückverfolgt und auf einem USB-Laufwerk gespeichert werden kann.

      Umbenennung der SATA-Schnittstellen

      Der Nutzer hat die Möglichkeit die SATA-Schnittstellen zur leichteren Zuordnung und je nach Nutzung umzubenennen. Somit kann der Nutzer komfortabel Zeit sparen, da er bei Änderungen der Einstellungen das entsprechende Gerät erheblich schneller findet.


      Exklusive Windows 8-Features

      ASUS Boot Setting

      Unterschiedliche Start-Optionen

      Dank der ASUS Windows 8 Hardware-Optimierung, ermöglicht ASUS Boot Setting eine höhere Flexibilität durch die individuelle Anpassbarkeit des PC-Startvorgangs. Das System lässt sich somit innerhalb von nur 2 Sekunden* booten. Auf diese Weise werden lästige Wartezeiten unter Windows 8 sowie auch vorherigen Windows-Versionen vermieden, was die Benutzerfreundlichkeit und den Komfort deutlich erhöht. Über eine nutzerfreundliche Oberfläche kann der Nutzer zudem mit nur einem Klick direkt auf das BIOS zugreifen und schnell und einfach die bevorzugte Start-Methode auswählen: Entweder in Sekundenschnelle ins Betriebssystem gelangen oder aber das System regulär starten. Bei beiden Optionen werden die Einstellungen gespeichert, so dass der Nutzer nicht bei jedem Startvorgang neu wählen muss.
      *Auf ausgewählten Modellen

      Hands-on Video

      Probe II Sense

      Praktische Systemüberwachung

      Die beliebte ASUS Echtzeit-Systemüberwachungssoftware ist nun auch für Windows 8 erhältlich. Diese ermöglicht es dem Nutzer den gesamten PC über eine Live-Kachel auf dem Windows 8-Startbildschirm zu überwachen und Anpassungen vorzunehmen. Probe II Sense ist eine kostenlose App, die im Windows-Store erhältlich ist.


      Zusätzliche Features

      USB 3.0 BOOST (UASP-Unterstützung)

      Um bis zu 170% schnellere Übertragungsraten als mit herkömmlichem USB 3.0

      Die neue ASUS USB 3.0 Boost-Technologie unterstützt den aktuellsten USB 3.0-Standard UASP (USB Attached SCSI Protocol) in Windows 8. Dank der USB 3.0 Boost-Technologie wird die USB 3.0-Übertragungsgeschwindigkeit um bis zu 170% gesteigert. Die ASUS Software beschleunigt die Datenübertragungsgeschwindigkeiten für kompatible USB 3.0-Peripheriegeräte, ohne dass der Nutzer etwas dafür tun muss.

      • Die weltweit erste USB 3.0 UASP-Unterstützung - sofort um bis zu 170% schneller
      • Komplette USB 3.0-Lösung - Leistungssteigerung für die meisten USB-Geräte im Turbo- oder UASP Modus
      • Einfaches Plug & Boost - Automatische Erkennung für jederzeit beste Leistung
      Hands-on Video

      DIGI+ VRM

      Die neue Ära des Digital-Power-Designs

      Die Spannungsreglermodule (VRMs) gehören zu den wichtigsten Komponenten des Mainboard-Designs. Mit der exklusiven DIGI+-Technologie hebt ASUS die VRM-Leistung auf ein ganz neues Niveau, indem sie jederzeit intelligent den Stromverbrauch des Prozessors ermittelt und ihn nach dem jeweiligen Bedarf präzise mit der entsprechenden Leistung versorgt. Die digitale 4+1-Architektur ermöglicht höchste Energieeffizienz und produziert weniger Abwärme, um die Lebensdauer der Komponenten zu verlängern. Mit ASUS DIGI+ kann der Nutzer die Leistung der Spannungswandler ganz einfach anpassen, indem er neue Kontrollen für die PWM-Spannungen (Pulse-Width Modulation) und Frequenzmodulationen einstellt. Das digitale 4+1-Phasendesign erweitert zudem das Spektrum der Modulationen für eine höhere Systemstabilität und minimiert VRM-Interferenzen durch die dynamische Ermittlung der aktuellen Systemauslastung. Somit wird nicht nur die Systemleistung verbessert, sondern auch die Systemstabilität erhöht und das bei einer höheren Energieeffizienz und geringerem Stromverbrauch.

      AI Suite 3

      Direkter Zugriff auf innovative ASUS-Features

      Die ASUS AI Suite 3 bietet dank der neuen übersichtlichen und ansprechenden Oberfläche sowie der Unterstützung großer Bildschirme ein brandneues Nutzererlebnis. Das Paket bietet Zugriff auf alle exklusiven ASUS-Features. Mit der Suite können Benutzer ganz einfach Systemübertaktung, Stromverbrauch, Lüftergeschwindigkeiten und Spannungen überwachen. Die multifunktionale App verfügt dabei über verschiedenste Funktionen, die besonders einfach zu bedienen sind. Auf diese Weise muss der Benutzer nicht mehr zwischen den verschiedenen Dienstprogrammen hin- und herschalten.


      Unterstützt 4K Ultra HD

      Die Bildqualität der Zukunft entdecken

      4K Ultra HD ist der Nachfolger des beliebten 1080p Full HD. Dank der integrierten Grafiklösung, die nativ eine Auflösung von bis zu 4096 x 2160 über die HDMI- oder DisplayPort-Schnittstelle ermöglicht, unterstützt das Mainboard den neuen Standard. Dieser erreicht eine viermal höhere Pixelzahl als der 1080p-Standard (1920 x 1080) und bietet somit noch detailreichere, schärfere und realitätsnahe Bilder.

      Intel® Collage Display

      Mit Intel® Collage Display ist es möglich das Bild über mehrere Bildschirme verteilt darzustellen, so dass jeder Bildschirm lediglich ein Teil des Gesamtbildes zeigt. Es können somit mehrere Bildschirme an ein einziges System angeschlossen werden, so dass Videoinhalte in extrem hoher Qualität und mit einer Auflösung bis zu 4K auf mehreren Bildschirmen angezeigt werden können. Setzt der Nutzer spezielle Dongles, wie bspw. DisplayPort-Signalsplitter, ein, kann er sogar sechs Bildschirme gleichzeitig anschließen und erreicht somit eine Auflösung über alles von 7680 x 1200 im Collage Display Horizontal-Modus oder 3840 x 2400 im Collage Display Vertikal-Modus. Der Horizontal-Modus bietet dabei die Erweiterung des Desktops auf mehrere Bildschirme, die ideal geeignet für Anwendungen aus dem Finanz- oder Wirtschaftsbereich ist. Der Vertikal-Modus bietet dagegen eine einfache Möglichkeit 4K Ultra HD-Inhalte auf Standard HD-Bildschirmen zu genießen.

      Collage Display Horizontal: bis zu 7680 x 1200

      Collage Display Vertikal: bis zu 3840 x 2400

      Quad-GPU CrossFireX-Unterstützung

      Das Mainboard unterstützt die Multi-GPU-Technologie AMD CrossFireX. Der B85-Chipsatz optimiert die PCI Express-Zuweisung in Multi-Grafikkarten-Konfigurationen und bietet ein brandneues Gaming-Erlebnis.


      Prozessor- und Chipsatz-Features sowie aktuellste Datenübertragungs-Technologien

      Unterstützt LGA1150 Intel® Core™ i7/Core™ i5/Core™ i3/Pentium®/Celeron®-Prozessoren der vierten Generation

      Das Mainboard unterstützt den LGA1150-Sockel für Intel® Core™ i7/i5/i3/Pentium®/Celeron®-Prozessoren der vierten Generation. Durch den integrierten Grafikprozessor, den Speicher- und die PCI Express-Controller unterstützt es die integrierte Grafikausgabe mit dedizierten Chipsätzen, 2-Channel (4 DIMM) DDR3-Speicher sowie 16 PCI Express 3.0/2.0-Lanes, die zusammen für eine außerordentliche Grafikleistung sorgen. Die Intel® Core™ i7/i5/i3/Pentium®/Celeron®-Prozessoren der vierten Generation gehören somit zu den leistungsstärksten und energieeffizientesten Prozessoren der Welt.

      Intel® B85 Express-Chipsatz




      Der Intel® B85 Express-Chipsatz wurde im Einzel-Chipsatz-Design gefertigt und unterstützt Intel® Core™ i7/i5/i3/Pentium®/Celeron®-Prozessoren der vierten Generation mit LGA1150-Sockel. Durch die Verwendung von seriellen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen bietet der Chipsatz eine gesteigerte Leistung, eine höhere Bandbreite sowie eine verbesserte Stabilität. Außerdem unterstützt der B85-Chipsatz nativ bis zu vier USB 3.0-Schnittstellen für eine um bis zu zehnmal schnelle Datenübertragung als mit USB 2.0. Darüber hinaus unterstützt der Intel® B85-Express-Chipsatz die iGPU-Funktion, mit der der Nutzer die enorme Leistungsfähigkeit der aktuellsten integrierten Intel®-Grafikprozessoren erleben kann.

      Intel® Smart Connect-Technologie

      Automatische Anwendungsaktualisierung und geringere Wartezeit

      Dank der Intel® Smart Connect-Technologie kann der PC selbst im Ruhemodus Web-Updates mit neuen Inhalten für ausgewählte Anwendungen beziehen. Dadurch werden die Wartezeiten bei der Aktualisierung und der Synchronisation von Anwendungen mit der Cloud verkürzt und der Nutzer kann die gewonnene Zeit effektiv nutzen.

      Intel® Rapid Start-Technologie

      Den PC sofort in Sekundenschnelle aus dem Stromsparmodus herausholen

      Die Intel® Rapid Start-Technologie ermöglicht es dem Nutzer seinen PC in Sekundenschnelle aus dem Stromsparmodus herauszuholen. Indem die Technologie den Systemspeicher auf einer bestimmten SSD-Festplatte speichert, kann der PC noch schneller "aufgeweckt" werden, während gleichzeitig der geringe Stromverbrauch erhalten bleibt.

      PCI Express™ 3.0

      Der aktuelle PCI Express 3.0-Busstandard bietet eine verbesserte Signalkodierung für eine doppelt so hohe Leistung wie mit dem derzeitigen PCIe 2.0-Standard. x16-Steckplätze erreichen dabei eine Bandbreite von bis zu 32GB/s und ermöglichen somit extrem hohe Datenübertragungsgeschwindigkeiten. PCIe 3.0 ist zudem abwärtskompatibel zu PCIe 1.0 und PCIe 2.0 Geräten.


      Komplette USB 3.0-Lösung

      USB-Anschlüsse an der Gehäusevorderseite und Rückseite

      ASUS bietet optimale USB 3.0-Anschlussmöglichkeiten sowohl an der Gehäusevorderseite als auch auf der Rückseite. USB 3.0 überträgt Daten bis zu zehnmal schneller und ist außerdem mit älteren USB 2.0-Geräten kompatibel. Somit können nun auch große Datenmengen mit Hochgeschwindigkeit in Sekundenschnelle übertragen werden.

      SATA 6.0 Gb/s

      Doppelte Geschwindigkeit

      ASUS bietet SATA 6Gb/s-Anschlüsse, um höhere Skalierbarkeit, eine schnellere Datenübertragung und eine doppelt so große Bandbreite wie SATA 3Gb/s zu bieten.

      Intel® SBA-Unterstützung

      Intel® SBA (Small Business Advantage) ist eine Kombination aus Hard- und Software zur Steigerung der Sicherheit und der Produktivität in kleineren Unternehmen.
      Intel® SBA erfordert die Installation eines MEI-Treibers (AMT Host-Software-Kit).
      Plattform-Anforderungen:
      Windows 7/8 (32/64-bit)
      Chipsatz der Intel® 8 PCH-Serie mit Intel® Core™-Prozessor der vierten Generation (Intel®-Plattformen der vierten Generation) mit 5MB ME 9.0-Firmware
      Prozessor- und Chipsatzanforderungen:
      Intel ® Core™ i3/i5/i7 mit einem dieser Chipsätze: B85, H87, Q87
      Intel® Core™ i5/i7 vPro™ mit einem dieser Chipsätze: B85, H87, Q87
      Das Intel® Management Engine-Software-Kit muss installiert sein (der Local Manageability Service und die Intel ® Management Engine-Oberfläche müssen installiert und in Betrieb sein.)
      * Lokale Administrator-Rechte auf der Ziel-Plattform
      * Eine Bildschirmauflösung von 800x600 wird nicht von Intel® SBA unterstützt.
      * Einige Modelle ohne die 5MB ME Firmware unterstützen nicht Intel® SBA. Weitere Details finden Sie in der Spezifikationen-Übersicht.
      * Die aktuelle CPU-QVL (Qualified Vendor List) erhalten Sie unter www.asus.com.


      RoHS

      GreenASUS

      Das Mainboard wurde in Übereinstimmung mit der ErP-Richtline (Energy-related Products) der EU entwickelt und erfüllt somit deren Effizienzanforderungen in Hinsicht auf den Energieverbrauch. Dies entspricht ASUS' Vision von umweltfreundlichen und energieeffizienten Produkten, die aufgrund ihres Designs und innovativer Technologien einen geringen CO2-Ausstoß aufweisen und somit den schädlichen Einfluss auf die Umwelt so gering wie möglich halten.


      5 Jahre Garantie

      Die absolute Zuverlässigkeit der TUF-Reihe wird nicht nur durch das fortschrittliche Kühldesign, die nach Militärstandard zertifizieren Komponenten und die strengen Qualitätstests, sondern auch durch die 5-Jahres-Garantie* gewährleistet.

      *Dieser Service richtet sich nach dem im jeweiligen Land geltenden Standard und den Service-Richtlinien.
      ** Dieser Service beinhaltet lediglich Ausfälle oder Fehlfunktionen, die innerhalb der Garantiezeit und unter normalem Gebrauch auftreten sowie Material- und durch mangelnde Verarbeitung verursachte Fehler.