Kameraprobleme beheben

 

Detailliertere Anweisungen finden Sie auch in unserem ASUS YouTube Video. Bitte klicken Sie auf den folgenden Link für weitere Informationen zur Behebung von Kameraproblemen am Notebook/Desktop

How to Fix Camera Problems on ASUS Laptops? 

Die Kamera ist auf Laptops und All-in-One PCs integriert und Sie haben die Möglichkeit, eine externe USB-Kamera am Desktop zu verwenden. Wenn Probleme mit der Kamera Ihres Notebooks auftreten (z. B. das Bild steht auf dem Kopf, kein Bild, Kamera wird nicht erkannt oder Anzeige fehlerhaft), beachten Sie bitte die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung.

Bitte gehen Sie zur entsprechenden Anweisung, je nach dem aktuellen Windows-Betriebssystem auf Ihrem Computer: 
 

Windows 11

Die integrierte Kamera-Anwendung verwenden

  1. Geben Sie [Camera] in die Windows-Suchleiste ein , dann klicken Sie auf [Open] 
     
     
  2. Bestätigen Sie, dass die Kamera nach Ausführung der App [Camera] richtig funktioniert. Bitte folgen Sie den nächsten Schritten, wenn dies nicht der Fall ist. 
    Hinweis: Kamerafehler umfassen ein Bild, das auf dem Kopf steht, kein Bild, Kamera wird nicht erkannt, Display abnormal usw. 

Zurück zum Inhalt

Den Status des F10 Kamera-Hotkeys (nur für ASUS Laptops) überprüfen

  1. Bitte überprüfen Sie, ob sich ein [F10 Camera Hotkey auf der Tastatur Ihres Laptops befindet. Wenn nicht, gehen Sie bitte zum nächsten Kapitel
    Hinweis: Die Hotkeys-Funktionen können je nach Modell unterschiedlich sein, gehen Sie bitte zu den Bedienungsanleitungen
     
     
  2. Drücken Sie die F10 Taste oder drücken Sie die Funktionstaste + F10 Taste (je nach Auswahl Ihrer Hotkey-Optionen), dann überprüfen Sie, ob die Nachricht [Camera on]  auf dem Bildschirm angezeigt wird. Hier erfahren Sie mehr zu ASUS Tastatur Hotkeys Einführung

Zurück zum Inhalt

Ihren Apps Erlaubnis erteilen

  1. Geben Sie [Camera privacy settings] in die Windows-Suchleiste ein , dann klicken Sie auf [Open] 
     
     
  2. Schalten Sie [Camera access]  ein. 
     
     
  3. Aktivieren Sie [Let apps access your camera] 
     
     
  4. Erweitern Sie das Feld Let apps access your camera, hier können Sie ein- / ausschalten, welche Apps die Kamera verwenden können

Zurück zum Inhalt

BIOS / Windows Pakete / Treiber auf Ihrem PC auf die neuste Version aktualisieren und bestätigen

Die Aktualisierung der Software ist wichtig für die Stabilität und Optimierung des Systems. Wir empfehlen daher, dass Sie Ihren PC regelmäßig überprüfen und auf die neueste Version aktualisieren. Hier erfahren Sie mehr zur Aktualisierung des BIOS: 
 


(Für Desktop-Produkte gehen Sie bitte zu ASUS EZ Flash 3 - Einführung

Zur Durchführung von Windows Updates und der Aktualisierung des Treibers, erfahren Sie hier mehr:

Wenn das Problem nach der Aktualisierung von BIOS/Windows Paketen/Treiber auf die neueste Version weiter besteht, gehen Sie bitte zum nächsten Kapitel für die Fehlerbehebung.

Zurück zum Inhalt

Den Kamera-Treiber in Device Manager aktivieren und reinstallieren

  1. Geben Sie [Device Manager] in die Windows Suchleiste ein , dann klicken Sie auf [Open] 
  2. Klicken Sie auf den Pfeil neben [Camera] , dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf [your camera device name] und wählen Sie [Enable device] . Überprüfen Sie, ob die Kamera normal funktioniert. 
    Wenn die Option [Enable device] nicht angezeigt wird, bedeutet das, dass die Kamera bereits aktiviert ist, gehen Sie bitte zum nächsten Schritt.
  3. Deinstallieren Sie den Kamera-Treiber. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf [your camera device name] und wählen Sie [Uninstall device] 
  4. Klicken Sie auf das Feld [Delete the driver software for this device] , dann klicken Sie [Uninstall] 
  5. Wählen Sie [Action] oben im Device Manager  und wählen Sie dann [Scan for hardware changes] , das System installiert automatisch den Kamera-Treiber. 
  6. Wenn die Installation des Kamera-Treibers abgeschlossen ist, starten Sie bitte Ihren Computer neu und versuchen Sie, die Kamera-Anwendung wieder zu öffnen. Wenn das Problem weiter besteht, gehen Sie bitte zur nächsten Fehlerbehebung. 
     

Zurück zum Inhalt

Einen Wiederherstellungspunkt verwenden, um das System wiederherzustellen

Wenn das Kameraproblem erst kürzlich aufgetreten ist und Sie zuvor einen Wiederherstellungspunkt erstellt haben, oder es eine automatische Systemwiederherstellung gibt, versuchen Sie, den Computer auf einen Punkt wiederherzustellen, bevor das Problem aufgetreten ist, um das Problem zu lösen. Hier erfahren Sie mehr zu Einen Wiederherstellungspunkt verwenden, um das System wiederherzustellen 

Wenn das Problem weiter besteht, gehen Sie bitte zum nächsten Kapitel für die Fehlerbehebung.

Zurück zum Inhalt

Das System zurücksetzen

Wenn das Problem nach allen Schritten zur Fehlerbehebung weiter besteht, sichern Sie bitte Ihre persönlichen Dateien, dann setzen Sie den PC zurück, um zur ursprünglichen Konfiguration zurückzukehren. Hier erfahren Sie mehr darüber: 

Das System zurücksetzen und alle persönlichen Dateien entfernen

Das System unter Beibehaltung aller persönlichen Dateien zurücksetzten

Zurück zum Inhalt

Wenn dieses FAQ Ihr Problem nicht lösen konnten, laden Sie sich MyASUS herunter und nutzen die Systemdiagnose zur Fehleranalyse. 
Klicken Sie hierzu auf das nachfolgende Banner. 

Windows 10

Inhalt

  1. Die integrierte Kamera-App verwenden
  2. Überprüfen Sie den Status des Kamera-Hotkeys (F10)
  3. Erteilen Sie Ihren Apps die Erlaubnis
  4. Überprüfen Sie Ihre Antivirus-Software
  5. Aktualisieren Sie BIOS, Treiber und Windows Update
  6. Aktivieren und reinstallieren Sie den Kameratreiber
  7. Verwenden Sie einen Wiederherstellungspunkt, um das System wiederherzustellen
  8. Setzen Sie das System zurück

Die integrierte Kamera-App verwenden

  1. Klicken Sie auf [Start menu] , dann klicken Sie auf [Camera] App 

Vergewissern Sie sich, dass die Kamera nach Start der [Camera] App ordnungsgemäß funktioniert. Bitte folgen Sie den nächsten Schritten, wenn dies nicht der Fall ist. Hinweis: Kamerafehler des Notebooks: Bild auf dem Kopf, kein Bild, Kamera kann nicht erkannt werden, Anzeige abnormal usw. 

Zurück zum Inhalt

Überprüfen Sie den Status des Kamera-Hotkeys (F10)

  1. Bitte prüfen Sie, ob sich auf der Tastatur des Notebooks ein Kamera-Hotkey (F10)  befindet. Falls nein, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. 
    ※ Hinweis: Die Hotkey-Funktion kann je nach Gerätemodell variieren. Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch
     
     
  2. Drücken Sie die Taste F10 oder drücken Sie die Funktionstaste + die Taste F10 (je nachdem, welche Hotkey-Option ausgewählt wurde). Prüfen Sie dann, ob auf dem Bildschirm die Meldung "Kamera ein"  angezeigt wird. Hier erfahren Sie mehr über ASUS Tastatur-Hotkeys – Einführung

Zurück zum Inhalt

Erteilen Sie Ihren Apps die Erlaubnis

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" und wählen Sie dann "Einstellungen"
     
     
  2. Wählen Sie "Datenschutz"
     
     
  3. Wählen Sie "Kamera" , klicken Sie auf "Ändern" und aktivieren Sie "Kamerazugriff für dieses Gerät"
     
     
  4. Um den Zugriff für einzelne Apps zu ermöglichen, aktivieren Sie "Apps Zugriff auf die Kamera erlauben"
     
     
  5. Nachdem Sie den Zugriff auf die Kamera zugelassen haben, scrollen Sie nach unten zu "Wählen Sie aus, welche Microsoft Store-Apps auf Ihre Kamera zugreifen können" und aktivieren Sie den Kamerazugriff für die gewünschten Apps. 

Zurück zum Inhalt

Überprüfen Sie Ihre Antivirus-Software

Wenn eine Antivirus-Software auf Ihrem System installiert ist, suchen Sie darin nach Einstellungen, die den Zugriff auf die Kamera oder die Berechtigung zur Verwendung der Kamera blockieren.

Zurück zum Inhalt

Aktualisieren Sie BIOS, Treiber und Windows Update

Die Aktualisierung der Software ist wichtig für die Stabilität und Optimierung des Systems. Wir empfehlen daher, dass Sie Ihren PC regelmäßig überprüfen und auf die neueste Version aktualisieren. Hier erfahren Sie mehr zur Aktualisierung des BIOS: 
 


(Für Desktop-Produkte gehen Sie bitte zu ASUS EZ Flash 3 - Einführung

Zur Durchführung von Windows Updates und der Aktualisierung des Treibers, erfahren Sie hier mehr:

Wenn das Problem nach der Aktualisierung von BIOS/Windows Paketen/Treiber auf die neueste Version weiter besteht, gehen Sie bitte zum nächsten Kapitel für die Fehlerbehebung.

Zurück zum Inhalt

Aktivieren und reinstallieren Sie den Kameratreiber

  1. Geben Sie [Device Manager] in der Windows Suchleiste ein , dann klicken Sie auf [Open] 
     
     
  2. Wählen Sie den Pfeil neben [Camera] , dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf [your camera device name] und wählen Sie [Enable device] . Testen Sie, ob die Kamera normal funktioniert. 
    Wenn die Option [Enable device] nicht erscheint, bedeutet das, dass die Kamera bereits aktiviert ist. Bitte fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.  
     
     
  3. Deinstallieren Sie den Kamera-Treiber. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf [your camera device name] und wählen Sie [Uninstall device] 
     
     
  4. Wählen Sie das Feld [Delete the driver software for this device] , dann klicken Sie auf [Uninstall] 
     
     
  5. Wählen Sie [Action] oben im Device Manager , dann wählen Sie [Scan for hardware changes] , das System installiert automatisch den Kamera-Treiber. 
     
     
  6. Nachdem die Installierung des Kamera-Treibers abgeschlossen ist, starten Sie bitte Ihren Computer neu  und versuchen Sie, die Kamera-App zu öffnen. Wenn Ihr Problem weiter besteht, gehen Sie zum folgenden Kapitel für die Fehlerbehebung.

Zurück zum Inhalt

Verwenden Sie einen Wiederherstellungspunkt, um das System wiederherzustellen

Wenn Sie jemals einen Wiederherstellungspunkt oder einen automatischen Systemwiederherstellungspunkt erstellen, versuchen Sie, das System auf den neusten Wiederherstellungspunkt mit funktionierendem Systemstart wiederherzustellen. 
So verwenden Sie einen Wiederherstellungspunkt, um das System wiederherzustellen.

Zurück zum Inhalt

Setzen Sie das System zurück

Wenn das Problem weiterhin besteht, nachdem alle Fehlerbehebungsschritte abgeschlossen sind, sichern Sie Ihre persönlichen Dateien, und setzen Sie das System zurück. Weitere Informationen finden Sie unter:

Windows 10: Wie lässt sich das System unter Entfernung aller persönlichen Dateien zurücksetzen? 
Windows 10: Wie lässt sich das System unter Beibehaltung persönlicher Dateien zurücksetzen?

Zurück zum Inhalt

Wenn dieses FAQ Ihr Problem nicht lösen konnten, laden Sie sich MyASUS herunter und nutzen die Systemdiagnose zur Fehleranalyse. 
Klicken Sie hierzu auf das nachfolgende Banner.