Infos

Wie finde ich den Modellnamen

Bei den folgenden Produkttypen:

Motherboard

1. Methode: System neustarten

Drücken Sie bei Erscheinen des BIOS-EZ-Modus die Taste „Entf“, und sehen Sie sich dann die Informationen auf dem Bildschirm an.

Beispiel für den Modellnamen eines Mainboards: „PRIME X370-PRO

2. Methode: Lesen Sie den Modellnamen von der Mainboard-Platine ab.

Öffnen Sie gegebenenfalls das Computergehäuse für eine verbesserte Zugänglichkeit.

Beispiel für den Modellnamen eines Mainboards: „SABERTOOTH Z170 MARK 1

Notebook

1. Methode: Lesen Sie den Modellnamen vom Etikett auf der Rückseite Ihres Notebooks ab.

Beispiel: X302LA

2. Methode: Unter DXDiag überprüfen

1.    Geben Sie in der Windows Suchleiste "DXDIAG" ein.

2. Der Modellname wird im Feld "Systemmodell" angezeigt. (siehe rote Markierung)

3. Methode: Im BIOS überprüfen

Bitte beziehen Sie sich auf den folgenden Link:

Modellnamen und CPU-Typ von Geräten überprüfen

Eee PC

1. Methode: Klappen Sie Ihren Eee PC zu und drehen Sie ihn so um, dass die Unterseite nach oben gerichtet ist. Der Modellname Ihres Geräts befindet sich im rot markierten Bereich.

Beispiel für den Modellnamen eines Eee PCs: „701“

Optisches Laufwerk

1. Methode: System neustarten

Drücken Sie auf die Taste „Pause/Untbr“, wenn auf Ihrem Bildschirm „Detecting Secondary Master“ erscheint.

Beispiel für den Modellnamen eines optischen Laufwerks: „CRW-4012A“.

2. Methode: Lesen Sie den Modellnamen außen auf Ihrem optischen Laufwerk ab.

Beispiel für den Modellnamen eines optischen Laufwerks: „CRW-5224A“.

VGA-Karte

1. Methode: Klicken Sie unter Windows mit der rechten Maustaste auf den Desktop. Klicken Sie dann auf „Eigenschaften - Einstellungen“.

Beispiel für den Modellnamen einer Grafikkarte: „V9280“.

2. Methode: Klicken Sie auf „Start“ -> „Systemsteuerung“ -> „Gerätemanager“ -> „System“ -> Symbol „Anzeigegeräte

3. Methode: 2. Methode: Lesen Sie den Modellnamen außen auf Ihrer Grafikkarte ab.

Beispiel für den Modellnamen einer Grafikkarte: „STRIX-GTX1080-O8G-GAMING“.

Wireless

1. Methode: Lesen Sie den Modellnamen außen auf Ihrem WLAN-Access-Point ab.

Beispiel für den Modellnamen eines WLAN-Access-Points: „WL-500g

2. Methode: Lesen Sie den Modellnamen außen auf Ihrer WLAN-Netzwerkkarte ab.

Beispiel für den Modellnamen einer WLAN-Netzwerkkarte: „WL-107g

3. Methode: Lesen Sie den Modellnamen außen auf Ihrer HSDPA-Karte ab.

Beispiel für den Modellnamen einer HSDPA-Karte: „T500“.

Titelseite Bedienungsanleitung

Aufkleber auf Produktpackung