A88XM-A

    A88XM-A

    Mainboard mit FM2+-Sockel - Hochstabile 5X PROTECTION und neues UEFI BIOS auf A88X-Chipsatz-Basis

    • ASUS 5X PROTECTION - Rundum-Schutz für optimale Qualität, Zuverlässigkeit und Stabilität
    • Neues UEFI BIOS - Benutzerfreundlicher, einfacher und intuitiver dank zusätzlicher Informationen
    • USB 3.0 Boost (UASP-Unterstützung) - Um bis zu 170% schnellere Übertragungsraten als mit herkömmlichem USB 3.0
    • Network iControl - Netzwerkbandbreiten-Kontrolle in Echtzeit

      *Nur die FM2+-Prozessoren unterstützen PCIe 3.0.


      ASUS 5X PROTECTION

      Rundum-Schutz für optimale Qualität, Zuverlässigkeit und Stabilität

      Die neuen ASUS-Mainboards schützen den PC mit 5X PROTECTION. So werden qualitativ hochwertige Komponenten, wie das digitale DIGI+ VRM Power-Design, welches eine präzise Leistungssteuerung für die APU bietet, verwendet. Streng getestete ESD-Einheiten, die elektrostatische Entladungen verhindern und rücksetzbare Sicherungen rund um die DRAM-Steckplätze, verhindern Schäden durch Überströme und Kurzschlüsse. Des Weiteren setzt ASUS korrosionsbeständige E/A-Abdeckungen auf der Gehäuserückseite ein. All diese Features sind Beispiele dafür, dass ASUS jederzeit die bestmögliche Zuverlässigkeit und Stabilität bietet.

      DIGI+ VRM

      Präzise Spannungskontrolle und langanhaltende Stabilität

      Die Spannungsreglermodule (VRMs) gehören zu den wichtigsten Komponenten des Mainboards. Ein qualitativ hochwertiges VRM versorgt die APU jederzeit intelligent und nach dem jeweiligen Bedarf mit der entsprechenden Leistung. ASUS hat als erster Hersteller seine Mainboards mit einem digitalen Power-Design ausgestattet, bei dem die Kommunikation zwischen APU und Mainboard vollständig digital und somit schneller und präziser stattfindet. Das Mainboard kann so das richtige Spannungsniveau für die APU präzise und effizient je nach aktuellem Bedarf liefern. Dank der hohen Präzision wird der Verlust von Energie reduziert sowie die Systemstabilität aufgrund der konsistenten Versorgung verbessert.

      * DIGI+ VRM-Funktionen sind auch für CPUs für FM2+- und FM2-Sockel erhältlich

      Innovativer Überstromschutz (OCP) für den Arbeitsspeicher

      Schutz vor Schäden durch Kurzschlüsse

      Die integrierten Sicherungen verhindern Schäden durch Überströme und Kurzschlüsse. Der Schutz reicht von den E/A-Anschlüssen auf der Rückseite bis zum Arbeitsspeicher und schützt somit das System und ermöglicht eine besonders lange Geräte-Lebensdauer.

      ESD Guards

      Leistungsstarker ESD-Schutz für eine längere Lebensdauer

      Elektrostatische Entladungen (ESD) passieren oft unvermittelt und hinterlassen weitaus größere Schäden als oft angenommen. ASUS ESD Guards bietet ein aktives, geschütztes Schaltdesign, das die schädliche Ladung ableitet und somit eine erheblich längere Lebensdauer ermöglicht.

      Hochwertige Feststoffkondensatoren mit einer Lebensdauer von 5.000 Stunden

      2,5mal längere Lebensdauer mit hervorragender Stabilität

      Die qualitativ hochwertigen ASUS-Feststoffkondensatoren bieten eine Lebensdauer von 5.000 Stunden und somit eine 2,5mal längere Lebensdauer als herkömmliche Kondensatoren. Alle Kondensatoren wurden bei Temperaturen von 105° C getestet und entsprechen den japanischen Industriestandards. Auf diese Weise bieten sie eine hervorragende Stabilität und eine optimale Wärmebeständigkeit.

      Rückwärtige E/A-Blende aus Edelstahl

      3x robustere, korrosionsbeständige Beschichtung

      Die rückwärtigen E/A-Blenden der ASUS Mainboards bestehen aus besonders robustem und korrosionsbeständigem Edelstahl, der mit einer dünnen Schicht Chromoxid versehen wurde, welche die Korrosionsbeständigkeit noch verstärkt. Die ASUS E/A-Blenden aus Edelstahl wurden einem 72-stündigen Test mit Salznebel unterzogen und haben sich als bis zu dreimal beständiger und langlebiger als herkömmliche Blenden erwiesen.


      Neues UEFI BIOS - benutzerfreundlicher und intuitiver

      Exklusiver EZ Mode - noch einfacher dank zusätzlicher Informationen

      Das aus den Medien bekannte UEFI BIOS von ASUS bietet ein komfortables, mausgesteuertes grafisches BIOS und ist nun mit noch mehr intuitiven Funktionen ausgestattet. Diese ermöglichen den schnellen Zugang zu den am häufigsten aufgerufenen BIOS-Seiten und Einstellungen anhand von benutzerdefinierten Shortcuts. Es ist sogar möglich, kurze Notizen für zukünftige Zugriffe innerhalb des BIOS zu vermerken, sich ein Aktivitätsprotokoll der geänderten Einstellungen anzeigen zu lassen und SATA-Schnittstellen umzubenennen. Der EZ Mode wurde mit einem komplett neuen Look versehen und um besonders nutzerfreundliche Funktionen erweitert, wie beispielsweise eine detaillierte Lüftersteuerung, D.O.C.P Profil-Einstellungen, SATA-Informationen und eine schnelle Zeiteinstellung. All diese neuen Features zusammen bieten ein rundum optimiertes BIOS-Erlebnis.

      Hands-on Video

      1. Schnelle Zeiteinstellung

      Im EZ Mode schnell und einfach mithilfe der Maus die Uhrzeit und das Datum einstellen.

      2. Einfache D.O.C.P-Einstellungen

      D.O.C.P-Einstellungen schnell und einfach im ASUS UEFI BIOS EZ Mode anpassen und eine bessere DRAM-Leistung erzielen.

      3. Einfache Lüftereinstellung

      Auf Wunsch der Community-User verfügt der EZ Mode nun auch über eine umfangreiche Lüftersteuerung, mit der der Nutzer zwischen verschiedenen Lüfter-Profilen für eine schnelle Kühlung und die Überwachung des Geräuschniveaus wählen kann.

      4. SATA-Informationen

      Detailanzeige aller SATA-Schnittstellen für die schnelle Erkennung von angeschlossenen Geräten.

      Meine Favoriten

      Alle favorisierten Funktionen auf einer Seite

      Mit F4 oder einem Rechtsklick können im Advanced Mode Einstellungen zu den Favoriten hinzugefügt werden. Dadurch spart der Nutzer Zeit bei der Suche und die Systemoptimierung wird zusätzlich beschleunigt.

      Shortcut

      Mit nur einem Tastendruck häufig genutzte Einstellungen abrufen und anwenden

      Die neue UEFI BIOS-Version ermöglicht nun auch die individuelle Anpassung der Shortcuts. Über die F4-Taste oder einen Rechtsklick kann der Nutzer ganz einfach Shortcuts zu häufig genutzten Einstellungen erstellen. Aufgerufen werden können diese dann ganz einfach über die F3-Taste.

      Quick Note

      Dank Quick Note benötigt der Nutzer weder Stift noch Notizblock, um sich Notizen zu machen. Quick Note ist in das BIOS integriert, so dass der Nutzer Hinweise und Ideen zur Erinnerung an wichtige Einstellungen direkt dort vermerken kann und sich die Zeit für aufwendiges „Trial-and-Error“ erspart.

      Letzte Änderungen

      Wichtige BIOS-Änderungen nie wieder vergessen. Diese benutzerfreundliche Funktion erstellt ein Änderungsprotokoll, mit dem der Änderungsverlauf der BIOS-Einstellungen zurückverfolgt und auf einem USB-Laufwerk gespeichert werden kann.

      Umbenennung der SATA-Schnittstellen

      Der Nutzer hat die Möglichkeit die SATA-Schnittstellen zur leichteren Zuordnung und je nach Nutzung umzubenennen. Somit kann der Nutzer komfortabel Zeit sparen, da er bei Änderungen der Einstellungen das entsprechende Gerät erheblich schneller findet.


      USB 3.0 Boost (UASP-Unterstützung)

      Um bis zu 170% schnellere Übertragungsraten als mit herkömmlichem USB 3.0

      Die neue ASUS USB 3.0 Boost-Technologie unterstützt den aktuellsten USB 3.0-Standard UASP (USB Attached SCSI Protocol) in Windows 8. Dank der USB 3.0 Boost-Technologie wird die USB 3.0-Übertragungsgeschwindigkeit um bis zu 170% gesteigert. Die ASUS-Software beschleunigt die Datenübertragungsgeschwindigkeiten für kompatible USB 3.0-Peripheriegeräte, ohne dass der Nutzer etwas dafür tun muss.

      • Die weltweit erste USB 3.0 UASP-Unterstützung - sofort um bis zu 170% schneller
      • Komplette USB 3.0-Lösung - Leistungssteigerung für die meisten USB-Geräte im Turbo und UASP Modus
      • Einfaches Plug & Boost - Automatische Erkennung für jederzeit beste Leistung

      Hands-on Video

      Network iControl

      Netzwerkbandbreiten-Kontrolle in Echtzeit

      Mit nur einem Klick kann dank Network iControl der Netzwerk-Traffic für aktuell genutzte Anwendungen priorisiert werden. Oder der Nutzer kann bevorzugte Profile für vordefinierte Zeiträume anlegen. So lassen sich über nur eine intuitive Benutzeroberfläche Engpässe im Netzwerk verhindern, Download-Vorgänge beschleunigen und es ist sichergestellt, dass Online-Games optimal laufen.

      PCI Express™ 3.0

      Der aktuelle PCI Express 3.0-Busstandard bietet eine verbesserte Signalkodierung für eine doppelt so hohe Leistung wie mit dem derzeitigen PCIe 2.0-Standard. x16-Steckplätze erreichen dabei eine Bandbreite von bis zu 32GB/s und ermöglichen somit extrem hohe Datenübertragungsgeschwindigkeiten. PCIe 3.0 ist zudem abwärtskompatibel zu PCIe 1.0 und PCIe 2.0 Geräten.

      *Nur die FM2+-Prozessoren unterstützen PCIe 3.0.


      Komplette USB 3.0-Lösung

      USB-Anschlüsse an der Gehäuserückseite

      ASUS bietet optimale USB 3.0-Anschlussmöglichkeiten sowohl an der Gehäusevorderseite als auch auf der Rückseite. USB 3.0 überträgt Daten bis zu zehnmal schneller und ist außerdem mit älteren USB 2.0-Geräten kompatibel. Somit können nun auch große Datenmengen mit Hochgeschwindigkeit in Sekundenschnelle übertragen werden.

      SATA 6.0 Gb/s

      Doppelte Geschwindigkeit

      ASUS bietet SATA 6Gb/s-Anschlüsse, um höhere Skalierbarkeit, eine schnellere Datenübertragung und eine doppelt so große Bandbreite wie SATA 3Gb/s zu bieten.


      ASUS EZ DIY

      Q-Slot

      PCI Express-Komponenten schnell und einfach entfernen

      Mit nur einem leichten Druck auf den Q-Slot-Clip springt die Grafikkarte geradezu aus dem Steckplatz heraus. Der flügelförmige Clip ist dank seiner Größe gut erreichbar und ermöglicht es dem Nutzer selbst große Grafikkarten mühelos ein- oder auszubauen.

      Hands-on Video


      Exklusive Windows 8-Features

      ASUS Boot Setting

      Unterschiedliche Start-Optionen

      Dank der ASUS Windows 8 Hardware-Optimierung, ermöglicht ASUS Boot Setting eine höhere Flexibilität durch die individuelle Anpassbarkeit des PC-Startvorgangs. Das System lässt sich somit innerhalb von nur 2 Sekunden* booten. Auf diese Weise werden lästige Wartezeiten unter Windows 8 sowie auch vorherigen Windows-Versionen vermieden, was die Benutzerfreundlichkeit und den Komfort deutlich erhöht. Über eine nutzerfreundliche Oberfläche kann der Nutzer zudem mit nur einem Klick direkt auf das BIOS zugreifen und schnell und einfach die bevorzugte Start-Methode auswählen: Entweder in Sekundenschnelle ins Betriebssystem gelangen oder aber das System regulär starten. Bei beiden Optionen werden die Einstellungen gespeichert, so dass der Nutzer nicht bei jedem Startvorgang neu wählen muss.
      *Auf ausgewählten Modellen

      Hands-on Video


      AI Suite 3

      Direkter Zugriff auf innovative ASUS-Features

      Die ASUS AI Suite 3 bietet dank der neuen übersichtlichen und ansprechenden Oberfläche sowie der Unterstützung großer Bildschirme ein brandneues Nutzererlebnis. Das Paket bietet Zugriff auf alle exklusiven ASUS-Features. Mit der Suite können Benutzer ganz einfach Systemübertaktung, Stromverbrauch, Lüftergeschwindigkeiten und Spannungen überwachen. Die multifunktionale App verfügt dabei über verschiedenste Funktionen, die besonders einfach zu bedienen sind. Auf diese Weise muss der Benutzer nicht mehr zwischen den verschiedenen Dienstprogrammen hin- und herschalten.

      EPU

      Umfassende Energieeffizienz

      Die ASUS EPU (Energy Processing Unit) ist die weltweit erste Echtzeit-PC-Stromsparlösung in Form eines Chips. Die EPU funktioniert über das AI Suite 3-Dienstprogramm. Sie ermittelt die aktuelle Prozessor-Auslastung und senkt den Verbrauch des Prozessors so weit wie möglich, um so im ganzen System effektiv Strom zu sparen. Sie sorgt automatisch für den optimalen Energieverbrauch einzelner Komponenten. Mit dem manuell einstellbaren Away Modus können laufende Downloads, Streams oder Backups weiter ausgeführt werden, auch wenn der Nutzer nicht am PC sitzt, wodurch der Strombedarf gesenkt und eine höhere Energieeffizienz erreicht wird.

      Fan Xpert

      Individuelle Steuerung für Prozessor- und Gehäuse-Lüfter

      Die ASUS Fan Xpert-Funktion ermöglicht es dem Benutzer die Geschwindigkeiten des Prozessor- und des Gehäuse-Lüfters intelligent an die Umgebungstemperaturen unter verschiedenen klimatischen Bedingungen und an die Systemauslastung anzupassen. Anhand einer Auswahl an integrierten Profilen kann die Lüfter-Geschwindigkeit flexibel kontrolliert werden. Ein leiser und kühler Betrieb ist somit gewährleistet.

      CrashFree BIOS 3

      Fehlerhafte BIOS-Daten mithilfe eines USB-Speichergeräts wiederherstellen

      Das ASUS CrashFree BIOS 3 ermöglicht es dem Benutzer beschädigte BIOS-Daten über einen USB-Stick oder eine Support-CD mit der BIOS-Datei wiederherzustellen. Dieses Dienstprogramm erspart dem Benutzer die Kosten und den Aufwand, die beim Kauf eines Ersatz-BIOS-Chips anfallen würden.

      Hands-on Video

      EZ Flash 2

      Das BIOS ganz einfach von einem USB-Stick aktualisieren

      Mit ein paar wenigen Klicks kann das BIOS-Update von einem USB-Stick installiert werden bevor das Betriebssystem überhaupt gestartet wurde. Eine Diskette oder ein auf dem Betriebssystem basierendes Flash-Programm wird nicht benötigt.


      AMD® Dual Graphics-Technologie

      AMD® Radeon™ Dual Graphics ist eine exklusive Technologie, die nur für AMD®-Plattformen verfügbar ist. Sie ermöglicht die Zusammenschaltung von AMD® APUs und ausgewählten AMD® Radeon™ HD 6000-Grafikkarten und bietet somit eine unvergleichliche Bildqualität und Grafikperformance für 3D-Gaming. Indem der dedizierte mit dem integrierten Grafikprozessor kombiniert wird, erleben Gamer noch schnellere und flüssigere Framerates bei allen aktuellen Spieletiteln.

      AMD® Eyefinity-Technologie

      Die AMD® Eyefinity-Technology unterstützt verschiedene, unabhängige Monitor-Ausgänge gleichzeitig. Auf diese Weise können mehrere Bildschirme als eine große Oberfläche genutzt werden, d.h. der PC-Desktop erscheint entweder einmal auf jedem Bildschirm oder aber er erstreckt sich auf mehrere Bildschirme für ein ultimatives Panorama-Erlebnis.

      Bis zu 3 Bildschirme gleichzeitig anschließen

      Das Mainboard verfügt über eine Vielzahl an Video-Ausgängen, wie bspw. DisplayPort, HDMI, DVI und VGA, über die bis zu drei Bildschirme gleichzeitig angeschlossen werden können. Der Nutzer muss sich lediglich für die entsprechenden Ausgänge entscheiden und dann die Bildschirme in den Mirror-Modus oder den Extended-Modus versetzen.


      APU und Chipsatz-Features

      AMD® APU der A-Reihe mit AMD® Radeon™ HD 7000/8000-Grafik

      Das Mainboard unterstützt AMD® APUs der A-Reihe mit AMD® Radeon™ HD 7000/8000-Grafik. Diese revolutionäre APU (Accelerated Processing Unit) vereint Prozessorleistung sowie Grafik mit DirectX™ 11-Unterstützung in einem kompakten und energiesparenden Design. Auf diese Weise bietet das A88XM-A eine beschleunigte Performance sowie eine außergewöhnliche Bildqualität. Außerdem unterstützt das Mainboard Dual-Channel DDR3-Speicher und beschleunigt die Datentransferraten auf bis zu 5GT/s.

      AMD® A88X FCH (Bolton D4)




      Dank seinem speziellen Design unterstützt der AMD® A88X FCH (Bolton D4) sowohl eine Geschwindigkeit von bis zu 5GT/s als auch PCI Express™ 2.0-Grafikkarten. Außerdem unterstützt er nativ acht SATA 6Gb/s-Schnittstellen und vier USB 3.0-Schnittstellen.


      GreenASUS

      Das Mainboard wurde in Übereinstimmung mit der ErP-Richtline (Energy-related Products) der EU entwickelt und erfüllt somit deren Effizienzanforderungen in Hinsicht auf den Energieverbrauch. Dies entspricht ASUS' Vision von umweltfreundlichen und energieeffizienten Produkten, die aufgrund ihres Designs und innovativer Technologien einen geringen CO2-Ausstoß aufweisen und somit den schädlichen Einfluss auf die Umwelt so gering wie möglich halten.